21. Oktoberfest Xanten: Programm der III. Xantener Wiesn-Woche

(lifePR) ( Xanten, )
Vom 3. bis zum 27. Oktober 2019 veranstaltet das Freizeitzentrum Xanten (FZX) das 21. Oktoberfest Xanten – „Das Original am Niederrhein“. Besucher aus nah und fern können hier Wiesn-Flair und ein höchst abwechslungsreiches Programm ganz in ihrer Nähe genießen.

In der III. Xantener Wiesn-Woche 2019, 15. bis 20. Oktober, erwartet die Besucher die große Programmvielfalt: los geht es schon am Dienstag, den 15. Oktober mit dem „Kids-Oktoberfest“, in diesem Jahr mit dem Kinder-Musical „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“, präsentiert von Volksbank Niederrhein eG.

In der Almhütte am FZX-Oktoberfestzelt Xantener Südsee erwartet die „7. Xantener Damen-Wiesn“ ihre Gäste mit Einladung an gleich zwei Abenden: Mittwoch, den 16. und Donnerstag, den 17. Oktober.

Am Freitag und Samstag finden zum dritten Mal in diesem Jahr die „Wiesn-Gaudi total“-Abendveranstaltungen im FZX-Oktoberfestzelt statt und auch am Sonntag, den 20. Oktober sorgt das 11. Schützen-Oktoberfest mit Vereinen aus Nah und Fern für viel Stimmung im FZX-Oktoberfestzelt Xantener Südsee.

Dienstag, 15. Oktober: Kids-Oktoberfest mit Kinder-Musical „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“

Das „Kids-Oktoberfest“ zeigt in diesem Jahr die liebevoll inszenierte, spannende Geschichte von Jim Knopf, Lukas, dem Lokomotivführer und den sympathischen Bewohnern der Insel mit zwei Bergen -genannt „Lummerland“- des bekannten Schriftstellers Michael Ende - ein Kinderklassiker, präsentiert von der Volksbank Niederrhein eG.

Das Ensemble des Theaters Lichtermeer hat unter der Regie von Jan Radermacher und Timo Riegelsberg ein fantastisches Musical für die ganze Familie geschaffen. Der humorvolle und spannende Mix aus Tanz, Gesang und Schauspiel fasziniert Klein (empfohlen ab vier Jahren) und Groß. Der Ticket-Vorverkauf läuft noch bis zum Veranstaltungstag, 14 Uhr, an folgenden Vorverkaufsstellen und online. Tickets sind zum Preis ab 10 € inkl. Gebühren erhältlich bei den Filialen der Volksbank Niederrhein e.G. in Xanten, Sonsbeck, Alpen, Menzelen, Rheinberg, Kamp-Lintfort und Moers-Mühlenstraße. Kunden der Volksbank Niederrhein dürfen sich beim Ticketkauf in o.g. Filialen zudem auf einen kostenlosen Getränkegutschein als Extra freuen.

Tickets sind außerdem erhältlich bei

- Tourist-Information Xanten, Kurfürstenstr. 9, 46509 Xanten;

- Lebensmittelmarkt Lurvink OHG, Lüttinger Str. 29, Xanten;

- Lebensmittelmarkt Lurvink OHG, Sonsbecker Str. 19a, Xanten;

- Stadtinformation Moers, Kirchstr. 27 a/b, 47441 Moers und

- FZX InfoCenter, Am Meerend 2, Xanten-Wardt

sowie online auf www.oktoberfest-xanten.de bzw. www.eventim.de

Auch an der Tageskasse, geöffnet ab 14 Uhr, sind noch Eintrittskarten erhältlich.

Beginn ist am Dienstag, 15. Oktober 2019, um 15 Uhr und der Einlass öffnet um 14 Uhr. Die Platzwahl ist frei. Größere Besucher werden gebeten, ihre Sitzplätze so zu wählen, dass die Sicht für die kleineren Zuschauerinnen und Zuschauer auf die Bühne nicht beeinträchtigt wird.

7. Xantener Damen-Wiesn

Die Xantener Damen-Wiesn bieten exklusive Abende für eingeladene Gäste in der Almhütte am FZX-Oktoberfestzelt Xantener Südsee. In diesem Jahr finden sie am Mittwoch, 16. und Donnerstag, 17. Oktober 2019 jeweils ab 19 Uhr statt. Neben einem Begrüßungsdrink und einem kalt-warmen Schmankerl- Buffet gibt es ein kleines Rahmenprogramm und Musik vom DJTeam „Magic Sound“. Für den zweiten Abend am Do., 17. Oktober können noch einige wenige Plätze über das FZX InfoCenter unter Tel.: +49 (0)2801 715656 oder per E-Mail: info@f-z-x.de angefragt werden.

Freitag, 18. und Samstag, 19. Oktober: Wiesn-Gaudi total

Die Abendveranstaltungen Freitag und Samstag beginnen wie um 17 Uhr. Es gibt noch Sitzplätze für alle Freitage. Für die folgenden Oktoberfest-Freitage 18. und 25. Oktober sind „Classic“-Sitzplätze inklusive einer Speisen-Wertmarke und einer Wertmarke für eine Maß Bier (1 l) noch online auf www.oktoberfest-xanten.de erhältlich.

Spontane Besucher können auch die urige Almhütte und den großzügigen Biergarten besuchen. Letzterer kann spontan bei freiem Eintritt besucht werden. Die Almhütte wird freitags und samstags ab 19 Uhr geöffnet, hier sorgt Musik des DJ-Teams „Magic Sound“ für gemütlichen Hütten-Zauber. Der Eintritt in die Almhütte beträgt 7 € und ist direkt an der Reservierungs-Hütte „Classic“ vor dem Festzelt zu lösen.

Sonntag, 20. Oktober: „11. Schützen-Oktoberfest“

Der dritte Oktoberfest-Sonntag steht zum elften Male als „Schützen-Oktoberfest“ im Kalender, das vom Freizeitzentrum Xanten in Zusammenarbeit mit der Schützenbruderschaft St. Willibrord Wardt und mit einem Festumzug vom Hafen Wardt durch die Ortschaft bis hinein in das Festzelt veranstaltet wird. Es haben sich bereits wieder rund 3.000 Schützen angemeldet. Die Speisenkarte der FZX Oktoberfest-Gastronomie im Festzelt bietet passende bayerische Schmankerln.

Dazu gestaltet die Oberbayern-Band das musikalische Programm im Oktoberfestzelt.

Der Wettbewerb „bayerische Olympiade“ teilnehmender Organisationen sorgt für Kurzweil und rundet das Programm ab. Der Eintritt in das FZX-Oktoberfestzelt ist frei.

Darüber hinaus ist jeder Veranstaltungs-Sonntag beim Oktoberfest Xanten ein Familiensonntag. Das Kinder- und Jugendprogramm steht auf dem Außengelände am FZX-Festzelt für Kids und Teens bereit. Anja Heidenreich und ihr Team haben wechselnde Angebote wie zum Beispiel Kinderschminken, Entenangeln und Glücksrad im Programm. Am So., den 20.10. sind zudem von 12 bis 17 Uhr Clowns mit einem bunten Mitmachprogramm zu Gast und von 15 bis 18 Uhr gibt es Ballonkunst von und mit „Belinda Balloon“.

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.