EpicGear vergrößert sein Peripherie-Arsenal

Neue DeziMator Gaming-Tastatur ab sofort und die AnurA Gaming-Maus ab Dezember im Handel

(lifePR) ( Taipeh, Taiwan, )
EpicGear, globaler Anbieter von hochwertiger und leistungsorientierter Gaming-Peripherie, erweitert mit der mechanischen Gaming-Tastatur DeziMator abermals das Portfolio und kann somit ein fast komplettes Spielperipherie-Set anbieten. Komplettiert wird die Produktreihe in der ersten Hälfte des kommenden Jahres mit einem sich noch in der Entwicklung befindlichen High-End-Gaming-Headset. Zu sehen war dies bereits in einer Vorabversion auf der gamescom 2013 in Köln. Die EpicGear AnurA ist bereits die vierte Gaming-Maus des Herstellers. Sie hat ein symmetrisches Design und ist daher sowohl für Links- als auch Rechtshänder geeignet. Auch verfügt sie über die patentierte und für dieses Produkte ausgearbeitete HDST™-Technologie. Die DeziMator Gaming-Tastatur ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 139,99 Euro im Handel.

Verbesserte Hybrid Dual Sensor Technology™ in der neuen AnurA Gaming-Maus

Die eigens von EpicGear entwickelte und patentierte HDST™-Technologie hat sich schon bei der MeduZa bewährt und wurde nun speziell für die AnurA zusammen mit professionellen Spielern weiterentwickelt. Ein Laser- und ein Infrarotsensor arbeiten in diesem System simultan und kombinieren dabei die Vorteile des jeweiligen Sensortyps: Eine extrem niedrige, software-seitig anpassbare, minimale Lift-Off-Distance von 1 Millimeter, hohe Stabilität, keine negative Beschleunigung und Zittern des Cursors. Beide Sensoren sind nun bei der AnurA, im Gegensatz zur MeduZa, zentral angeordnet und übertragen permanent Daten an den integrierten ARM-32-Bit-Prozessor, um eine höchstmöglichen Rechenleistung und Ausfallsicherheit zu gewährleisten. Wer möchte, kann auch mittels Schalter auf der Mausunterseite vom HDST™-Modus in den reinen Laser- oder Infrarotmodus wechseln. Im Laserbetrieb gleitet der Mauszeiger mit bis zu 6.030 dpi im über die Bildschirme. Ergonomisch ist die AnurA so designt, dass ihre Nutzer mit dem Fingertip- oder Claw-Grip die Maus optimal führen können. Gleichzeitig eignet sie sich durch ihr symmetrisches Design sowohl für Links- als auch Rechtshänder.

Ergonomie und Griffstile der EpicGear Gaming-Mäuse

EpicGear versteht sich nicht nur als Hersteller, sondern auch als passionierter Entwickler von Gaming-Peripherie. Hierzu arbeitet das Entwickler-Team intensiv mit Pro-Gamern zusammen und forscht in den Bereichen Ergonomie, Software und Design, um ihren hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Zur Ergonomie gehört auch, dass alle EpicGear-Gaming-Mäuse auf spezielle Griffstile ausgerichtet sind. Die AnurA ist speziell für den Claw- und Fingertip-Grip entwickelt worden, der schnelle und wendige Aktionen zulässt. Sowohl die Cyclops als auch die MeduZa bieten Spielern im Palm-Grip einen enormen Spielkomfort. Das ergonomische Design der Blade ermöglicht Gamern mit dem Palm- oder dem Claw-Grip entweder maximalen, stundenlangen Spielkomfort oder präzise, blitzschnelle Bewegungen.

Mechanische Gaming-Tastatur DeziMator

Als erste Gaming-Tastatur von EpicGear verspricht die DeziMator durch ihr ansprechendes und einzigartiges Design sowohl Standhaftig- als auch Langlebigkeit und ist mit ihrem 70-prozentigen Aluminium-Anteil äußerst robust. Die beleuchtete, mechanische Tastatur ist mit freiliegenden Cherry® MX-Schaltern ausgestattet und in zwei Ausführungen verfügbar - Cherry® MX Brown und MX Red. Durch die hohen, hinteren Standfüße bietet die DeziMator genügend Platz für Klinkenanschlüsse und zwei USB-2.0-Eingänge und sorgt somit für eine schnelle Erreichbarkeit. Mit einem 20-Key-Rollover gewährleistet EpicGear Gamern eine präzise Tastenerkennung, die in hitzigen Matches den Sieg ausmachen kann.

Weitere Informationen zu allen EpicGear Produkten finden Sie unter:

http://epicgear.com/en

Über EpicGear

Unter dem Markennamen EpicGear entwickelt der renommierte Speicherhersteller Golden Emperor International Limited - GeIL - seit 2011 Gaming-Peripherie und weiteres Zubehör für Computerspieler aller Leistungsniveaus. Mit der MeduZa Gaming-Maus wurde zeitgleich zur Markeneinführung die eigens entwickelte Sensortechnologie HDST - Hybrid Dual Sensor Technology - erstmalig eingesetzt. Seither haben die EpicGear-Designer in enger Zusammenarbeit mit professionellen Spielern viele weitere Gaming-Produkte wie Mäuse, Tastaturen, Headsets, Mauspads und Mouse Bungees für höchste Ansprüche entwickelt. Die hohen Anforderungen bezüglich Ergonomie, Technik und Software haben für EpicGear immer die höchste Priorität, egal ob Einsteiger- oder High-End-Produkt. Spieler erhalten mit EpicGear ausgerüstet extreme Spielvorteile zur Dominanz auf virtuellen Schlachtfeldern.

EpicGear - Equip to Dominate.

Weitere Informationen zu EpicGear finden Sie unter www.epicgear.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.