Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548301

Neues Feature der Frankfurt Airport App übersetzt Flughafen-Beschilderung in Chinesisch und Arabisch

(lifePR) (Frankfurt, ) Komfortabler Wegweiser für internationale Fluggäste: Die jüngste Version der Frankfurt Airport App übersetzt die deutsche Beschilderung am Flughafen in sechs weitere Sprachen. Mit dem neuen "SignTranslator"-Feature können Passagiere Flughafenschilder in den Terminals fotografieren und sie in ihre Muttersprache übersetzen lassen. Mögliche Sprachen sind: Chinesisch, Japanisch, Russisch, Arabisch, Koreanisch und Spanisch.

Mit dieser Funktion wird die Frankfurt Airport App noch mehr zum persönlichen Flughafen-Guide. Das Tool gibt zudem Auskunft über den aktuellen Status von Flügen, auf Wunsch mit Push-Nachrichten. Passagiere können auch ihren Standort am Airport bestimmen und sich den Weg zu ihrem Ziel anzeigen lassen. Die App kann kostenlos im Apple Store und bei Google Play heruntergeladen werden.

Der "SignTranslator" ist ein weiterer Baustein des Serviceprogramms "Great to have you here!", das der Flughafenbetreiber Fraport konsequent vorantreibt, um Aufenthaltsqualität und Kundenfreundlichkeit an Deutschlands wichtigstem Verkehrsknotenpunkt kontinuierlich zu steigern und weiterzuentwickeln. Beste Beispiele hierfür sind die Frankfurt Airport App 2.0 und das rundum freie WLAN-Angebot. Mehr Informationen zu den vielfältigen Services am Flughafen Frankfurt finden Sie unter der Reise-Homepage sowie den Social Media-Kanälen auf Twitter, Facebook und Youtube.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer