Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154590

Kinderbuchbranche weiter auf Erfolgskurs - All Age boomt

Gute Stimmung am Deutschen Gemeinschaftsstand auf der Buchmesse Bologna

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Wird die Kinderbuchbranche erwachsen? Bei der 47. Internationalen Kinderbuchmesse in Bologna, die am vergangenen Freitag zu Ende ging, mischten jedenfalls auch Belletristikverlage kräftig mit und gaben ihre Angebote ab. Nach Angaben der Messe-Organisatoren präsentierten insgesamt mehr als 1.200 Aussteller aus rund 60 Ländern (2009: 1.300 Aussteller aus 67 Ländern) an den vier Messetagen ihre Neuerscheinungen und Trends. Lektüre für Kinder und Jugendliche hat weiter Hochkonjunktur - und auch Erwachsene lesen mit: Laut Trendbericht Kinder- und Jugendbuch, den media control GfK International im Auftrag des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels erstellt hat, erreicht dieses Segment mit 15,7 Prozent Umsatzanteil am gesamten Buchmarkt einen Höchststand. Im Bereich der All-Age-Bücher erwirtschaftete die Branche 2009 ein Umsatzplus von 44 Prozent. Hauptmotor des Jugendbuchmarktes seien Branchenbeobachtern zu Folge nach wie vor Fantasy-Romane.

Am Deutschen Gemeinschaftsstand der Frankfurter Buchmesse präsentierten 27 deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchverlage, Illustratorenverbände und Agenturen ihr Programm. Die Ausstellung "Illustration in Pocket Size - illustrated Products from German Designers" versammelte originelle und charmante Give Aways "Made in Germany" und bewies, dass deutsche Illustratoren auch in diesem Bereich die Nase vorn haben. Der Gemeinschaftsstand wurde mit finanzieller Unterstützung des Auswärtigen Amtes ausgerichtet.

Das 4. Quick Rights Seminar, dass die Frankfurter Buchmesse gemeinsam mit der Bologna's Childrens Book Fair ausrichtete, brachte in diesem Jahr 29 Teilnehmer aus 15 Ländern zusammen und ermöglichte Erfahrungsaustausch und Business Know-How auf internationaler Ebene. Des Weiteren hatte die Frankfurter Buchmesse ein Kontaktprogramm angeboten, das Verlegern aus Brasilien und der arabischen Welt gezielt Kontakte zu deutschen Kinderbuchverlagen vermittelte, und das ebenfalls auf großes Interesse stieß.

Frankfurter Buchmesse GmbH

Die Frankfurter Buchmesse ist mit mehr als 7.000 Ausstellern aus über 100 Ländern die größte Buchmesse der Welt. Mit www.buchmesse.de unterhält sie das weltweit meist genutzte Portal für die Verlagsbranche. Sie organisiert darüber hinaus die Beteiligung deutscher Verlage an mehr als 20 internationalen Buchmessen. Die Cape Town Book Fair in Südafrika sowie die Abu Dhabi International Book Fair sind Partnermessen. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Kirchen: der lange Weg zur Frauenordination

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28....

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Disclaimer