Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667423

Für Event-Marketing und Live-Aktionen: ORBANISM AWARD 2017 startet

Frankfurter Buchmesse und ORBANISM entwickeln Virenschleuder-Preis weiter und suchen Event-Kampagnen

Frankfurt, (lifePR) - Der seit 2011 erfolgreiche Virenschleuder-Preis startet als ORBANISM AWARD neu ins siebte Jahr und setzt einen Fokus auf Social-Media-Marketing in Richtung „Live“ weiter. Ab sofort und bis zum 25. September können alle Akteure der Medien- und Kreativwirtschaft Nominierungen einreichen. Es gibt sechs Preiskategorien: Bestes Live-Marketing B2C und B2B, Beste Veranstaltung B2C und B2B, Bester Speaker/Performer sowie Beste Event-Story als Teilnehmer. Die Preisträger werden in diesem Jahr von der Expertenjury bestehend aus Nora-Eugenie Gomringer (Autorin und Direktorin des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia), Nora-Vanessa Wohlert (Gründerin von EDITION F), Maren Heltsche (Vorstandsmitglied der Digital Media Women und Mitgründerin von speakerinnen.org), Susanne Kasper (Literaturschock und Literaturcamp Heidelberg), Christian Lindner (ehemals Chefredakteur der Rhein-Zeitung), Holger Schellkopf (Chefredakteur Digital beim Verlag Werben & Verkaufen) und Markus Gogolin (Frankfurter Buchmesse) ausgewählt.

Die Preisverleihung findet am Buchmesse-Freitag, 13. Oktober, 18.00-21.00 Uhr im Lesezelt auf der Frankfurter Buchmesse statt. Als besonderes Highlight gibt es einen Auftritt der preisgekrönten Autorin Stefanie Sargnagel („Binge Living“, „Statusmeldungen“) samt DJ sowie Freigetränke.

Der Preis wird von Leander Wattig, Christian de Vries und den Teams von ORBANISM und der Frankfurter Buchmesse organisiert. Er unterstützt die Entwicklung des Live-Marketings für echte Erlebnisräume, indem er Mut zum Ausprobieren belohnt. Deshalb werden alle Nominierungen auf der Website orbanism.com/award veröffentlicht und dort diskutiert. Unternehmen, Kreative und Kultureinrichtungen sind herzlich eingeladen, auch eigene Marketingkampagnen, Veranstaltungen und Redner vorzuschlagen sowie für sie hier abzustimmen: http://orbanism.com/award

Leander Wattig: „Je mehr wir von Technik umgeben sind, desto stärker entdecken wir wieder den Menschen. Nichts ist wirkungsvoller als der direkte Kontakt. Diesen zu fördern, ist uns ein Herzensanliegen und für mich persönlich die konsequente Fortführung von Social-Media-Marketing. Daher schaffen wir mit dem ORBANISM AWARD wie die Jahre zuvor Raum für einen anregenden Erfahrungsaustausch. Und wir wollen ganz im Sinne des Preises gemeinsam auch einfach eine gute Zeit haben.“

Christian de Vries: „Veranstaltungen werden im Marketing und in der Kommunikation immer wichtiger. Noch wichtiger sind gute Planungen dafür, damit die TeilnehmerInnen im besten Sinn partizipieren. Frontal war gestern. Mittendrin eine der Lösungen.“

Markus Gogolin, Direktor Strategisches Marketing Frankfurter Buchmesse: „Die Weiterentwicklung des ehemaligen Virenschleuder-Preises hin zum ORBANISM AWARD zeigt die Strategie, immer nah am Markt zu sein und die Bedürfnisse der Branche abzubilden.“

Unterstützt wird der ORBANISM AWARD von den Medienpartnern t3n und Kulturmanagement Network.

Sponsoren gesucht!

Sponsoren / Unterstützer sind beim ORBANISM AWARD willkommen! Sponsoren werden vor Ort, in der Live-Berichterstattung und vorab über alle ORBANISM-Kanäle kommuniziert (Facebook: 45.000 Abonnenten, Twitter: 30.000 Follower).
Kontakt für Anfragen / Buchungen: Leander Wattig, Mail: lw@orbanism.com

ORBANISM AWARD

Ort: Lesezelt der Frankfurter Buchmesse, Halle 4.1 B91
Website mit Programm und Einreichungen: http://orbanism.com/award 
Hashtag: #orbanismaward

Über ORBANISM

ORBANISM ist der Verlag für Veranstaltungen im Bereich Medien und Kultur. Ziel von ORBANISM ist es, lebendige Räume für Begegnungen über Filterblasen-Grenzen hinweg zu fördern, da gemeinsame Erlebnisse wichtige Voraussetzungen sowohl für wirtschaftlichen Erfolg als auch für gesellschaftliche Veränderungen sind. ORBANISM beschäftigt sich als Publisher mit der Frage, was gute Veranstaltungen ausmacht und wie diese noch sichtbarer werden können, und realisiert als Veranstalter erfolgreiche Eventformate wie den ORBANISM SPACE, den ORBANISM AWARD und die #pubnpub-Meetup-Reihe.
www.orbanism.com

Frankfurter Buchmesse GmbH

Die Frankfurter Buchmesse ist mit über 7.150 Ausstellern aus 106 Ländern, rund 278.000 Besuchern, über 4.000 Veranstaltungen und rund 10.000 akkreditierten Journalisten, davon 2.400 Blogger, die größte Fachmesse für das internationale Publishing. Darüber hinaus ist sie ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus der Filmwirtschaft und der Gamesbranche. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an rund 20 internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Mit der Gründung des Frankfurter Buchmesse Business Clubs bietet die Frankfurter Buchmesse Unternehmern, Verlegern, Gründern, Vordenkern, Experten und Visionären ideale Voraussetzungen für ihr Geschäft. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. www.buchmesse.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von Motorspindel bis Pulvermodul 4.0: MM Awards zur EMO Hannover 2017

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Bereits zum sechsten Mal verlieh das führende Industriemagazin „MM MaschinenMarkt“ auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung „EMO Hannover...

3 Millionen Deutsche könnten im Jahr 2050 an Demenz leiden

, Medien & Kommunikation, BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung

Schon heute leiden fast 1,6 Millionen Deutsche an Demenz. Pro Jahr erkranken in Deutschland 300.000 Menschen an Demenz. Da die Zahl der Neuerkrankungen...

Münchner Airportchef zum "Travel Industry Manager 2017" gekürt

, Medien & Kommunikation, Flughafen München GmbH

Seit dem Jahr 2002 ist Dr. Michael Kerkloh Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH – unter seiner Leitung hat sich der Flughafen...

Disclaimer