Reisen, die sich am Menschen und an der Natur orientieren

(lifePR) ( Hamburg, )
Die Reisespezialisten des forum anders reisen präsentieren ihren Gemeinschaftskatalog „Reiseperlen 2020“ mit innovativen Reiseideen und Tipps für nachhaltig Reisende.

Hamburg, 18. November 2019 – Der neue Gemeinschaftskatalog der Reisespezialisten des forum anders reisen erscheint mit knapp 100 ausgewählten Reisen in 53 Länder weltweit. Auf den 132 Seiten präsentiert sich ein umfangreiches Portfolio an fairen Reisen durch Deutschland und Europa sowie durch Asien, Afrika und Amerika. Mit einem neu gestalteten Katalogtitel bieten die Reiseperlen 2020 zusätzlich umfangreiche Tipps für eine gelungene Urlaubsplanung und Informationen rund ums nachhaltige Reisen.

Innovative Ideen bilden seit mehr als 20 Jahren den Markenkern der Reiseveranstalter des forum anders reisen. Neben entspannten Yoga-, Ayurveda- und Wellnessreisen stehen im aktuellen Katalog eine ganze Reihe von aktiven Wander- oder Fahrradtouren und kulturellen Erlebnisreisen zur Auswahl. Auch für Familien halten die Veranstalter speziell konzipierte Reisen bereit. Allen Reisen gemeinsam ist ihre gezielte Gestaltung: Sie sind von spezialisierten Reise-Experten mit Rücksicht auf die Natur und die Menschen vor Ort ausgearbeitet. Die Touren zeichnen sich durch einen hohen Erlebnis- oder Erholungswert aus und bieten intensive Einblicke in die Reiseländer.

Relaunch und Themenspecial
Der Katalogtitel erlebt in diesem Jahr einen gestalterischen Relaunch. Und auch inhaltlich gibt es Neuerungen: So finden sich ein Leitartikel zum Thema „Reisen in Zeiten des Klimawandels“ und zwei weitere Texte zum „Sozialen Fußabdruck des Reisens“ und zum Meeresschutz, die sich mit den positiven Effekten des Reisens ebenso befassen, wie auch die Herausforderungen aufzeigen.

„Es mag auf den ersten Blick für die eine oder andere LeserIn verwundern, dass auch kritische Aspekte des Reisens in einem Reisekatalog zur Sprache kommen. Wir als Spezialisten für nachhaltige Reisen sehen jedoch, dass es angesichts der weltweiten Herausforderungen wichtig ist, nicht den „Kopf in den Sand zu stecken“, sondern aktiv den Wandel mitzugestalten und das positive Potential des Tourismus auszuschöpfen“, kommentiert die Geschäftsführerin des forum anders reisen, Petra Thomas. “Mit den neuen Artikeln möchten wir den Reisegästen Hintergründe anschaulich vermitteln und so einen Mehrwert für die Urlaubsplanung liefern.“

Schwerpunkt Europa: Über die Hälfte der Angebote führt zu den europäischen Nachbarn: Von finnischen Robben und norwegischen Fjorden bis ins Bergland von Montenegro, in die katalanische Vulkanlandschaft und auf die Azoren im Atlantik.

Zahlreiche neue Tourenprogramme finden sich in den Reiseperlen 2020. Starke Frauen, Mythen und Maharadschas erwarten die Gäste in Indien. Dem Schutz von Meeresschildkröten können sich Reisende in Thailand und Trinidad widmen. Eine ausführliche Reise führt von Georgien über Armenien bis nach Aserbaidschan. Von karibischer Insel zu Insel geht die Fahrt inklusive Segeltörn. Naturschauspiele werden in Südfrankreichs Lavendel, im Tal der Rosen Bulgariens und in der Wüste Namibias erlebbar. Per eBike geht es zu Vulkanen und Seen in Ecuador oder zu den Höhepunkten Perus; und zu Fuß durch Schottland, Irland und Wales.

Neue Zielgebiete sind in Asien mit Reisen nach Usbekistan, Indonesien und Jordanien hinzugekommen. In Europa werden unbekannte Wege in Tschechien, Montenegro und Kroatien ebenso beschritten wie im Baltikum und auf den Kanalinseln. Neue Reisen führen in die Länder Nicaragua, Panama und Bolivien.

Klimaschutz aktiv fortschreiben: Bei knapp 30% der Reisen des Kataloges ist die Klimaschutzspende zum Ausgleich der entstehenden Flugemissionen bereits zu 100% in die Reiseleistungen inkludiert. Auch das ist ein Novum auf dem deutschen Reisemarkt. Das Geld fließt über die Partnerorganisation atmosfair in das Gemeinschaftsprojekt nach Nepal.

Daneben halten die Reiseperlen wertvolle Tipps für eine gelungene Urlaubsplanung bereit. Die Ratgeberseiten zeigen, was Reisende selbst machen können, um möglichst umweltfreundlich zu reisen, oder wie man sich auf fremde Kulturen gut vorbereitet. Die Tipps bieten einen Mehrwert für die Reisegäste und unterstützen auch Partner in den Reisebüros bei der Beratung für nachhaltige Reiseprodukte.

Katalogbestellung und weitere Informationen unter www.forumandersreisen.de, per E-Mail an katalog@forumandersreisen.de und telefonisch unter 040 – 181 2604 – 60.

Unter www.reiseperlen.de steht eine umweltfreundliche Online-Version des Kataloges zum Blättern bereit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.