Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 666503

128 Einreichungen beim Ford FanAward 2017

Köln, (lifePR) - .
- Insgesamt 128 Einreichungen
- Allein über 50 Bewerbungen von Ford Clubs und Communities
- Zahlreiche Einreichungen für Kategorien "Größte Ford Fans", "Schönstes Ford Erlebnis" und den Sonderpreis für das "Herausragendste Ford Treffen"
- Abstimmung über die Top Fünf in jeder Kategorie startet am 1. Oktober

Die Bewerbungsphase des Ford FanAward 2017 - der Online-Wettbewerb für alle Ford Fans - ist beendet. Insgesamt 128 Bewerbungen sind in acht Wochen Bewerbungszeitraum den verschiedenen Kategorien eingegangen. Darunter haben sich 23 Ford Clubs, 31 Ford Communities sowie 34 Ford Fans beworben. Für die Kategorien "Schönstes Ford Erlebnis" (24) und "Ford Treffen" (19) gingen insgesamt weitere 43 Bewerbungen fristgerecht ein.

Als nächster Schritt wählt die Jury Anfang September die besten fünf aus jeder Kategorie aus. Das Fan-Voting, bei dem die Internet Community aufgerufen ist, auf www.ford-fanaward.de unter den Top Fünf ihre jeweiligen Favoriten zu wählen, beginnt am 1. und endet am 31. Oktober 2017.

Seit dem ersten Wettbewerb im Jahre 2006 wurden insgesamt über 562 Bewerbungen eingereicht; bis 2015 stimmten insgesamt knapp 16.000 User im Internet über die finalen Gewinner ab.

Alle Informationen zum Ford FanAward 2017 unter www.ford-fanaward.de

Ford Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert.

Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marder im Motorraum: Was Sie dagegen tun können

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Es ist ihr Jagdinstinkt, der Marder nachts unter parkende Autos lockt. Dort zerbeißen sie Kühlwasser- oder Bremsschläuche, Elektrokabel und Gummidichtungen....

Der Verkehr kommt ins Rollen

, Mobile & Verkehr, Hudora GmbH

Der 22. September soll ihr Tag werden. Der Tag der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer, der Fußgänger und Skateboarder, der Rad- oder Rollerfahrer....

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Disclaimer