Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 663015

"Jazz im Hof 2017"

Brenda Boykin, eine der großen Jazz-Sängerinnen dieser Zeit bei Jazz im Hof am Sonntag, 16.07.2017 ab 11 Uhr

Wiesbaden, (lifePR) - „Jazz im Hof“ heißt es auch dieses Jahr wieder im Innenhof des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst. An neun Sonntagen seit dem 4.6. kann sich das Publikum durch viele Facetten des Genres jammen.

Brenda Boykin ist eine der großen Jazz-Sängerinnen dieser Zeit. Beim Wiesbadener Festival Jazz im Hof tritt sie in diesem Jahr in der bewährten Begleitung des Trios rund um den Pianisten Jan Luley auf. Das wird bei dieser Gelegenheit komplettiert durch Paul G. Ulrich am Kontrabass sowie Schlagzeuger Tobias Schirmer. Auf dem Programm des Ausnahme-Quartetts stehen Stücke aus dem Great American Songbook unter dem Motto von Ellington bis Elvis. Dabei sind ausdauernde Solo-Passagen und Scat-Gesang zu erwarten. Aber auch Einflüsse von Blues und Gospel finden ihren Niederschlag in dem Repertoire. Da es sich um das dritte und letzte Dialog-Konzert der diesjährigen Veranstaltungsreihe handelt, wird talentierter Nachwuchs die Bühne für Brenda Boykin und das Jan Luley Trio bereiten. Bei den Ensembles von Junior Band und Junior Voices handelt es sich um Jugendabteilungen des Hessischen LandesJugendJazzOrchesters. Darin haben talentierte Jugendliche die Gelegenheit, sich in einer klassischen Bigband-Formation beziehungsweise einem Jazz-Vokal-Ensemble zu beweisen.  

Für dieses besondere Konzertereignis im Hof des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, Luisenstraße 10 -12 in Wiesbaden, am 16. Juli zwischen 11 und 14 Uhr, gelten geänderte Eintrittspreise. Die Eintrittskarten kosten diesmal 17 Euro, ermäßigt 13 Euro sowie für SchülerInnen, Studierende und Auszubildende 10 Euro. Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt.

Im Vorverkauf sind die Tickets bei der Galeria Kauhof in Wiesbaden (0611/304808, info@tickets-fuer-rhein-main.de) sowie bei der Ticketbox in Mainz erhältlich (06131/211500, info@ticketbox-mainz.de). Außerdem können Karten auch online direkt beim Veranstalter erworben werden: http://www.jazz-im-hof.de/.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GLM Rabatt auf Winter-Weihnachts-Wohlfühlmusik

, Musik, ebam GmbH

Weil wir finden, dass Vinyl das knisternde Kaminfeuer unter den Tonträgern ist und der Sound eine wohlige Wärme verbreitet, gibt es jetzt einen...

Otto lädt ein: das Familienkonzert mit der Dresdner Philharmonie

, Musik, Dresdner Philharmonie

Beliebt bei Klein und Groß ist auch in dieser Spielzeit Otto mit seinen vielen Fragen zur Musik wieder fester Bestandteil des Familienprogramms...

Mahler, Schumann, Ives: Antonello Manacorda im Matineekonzert der Dresdner Philharmonie

, Musik, Dresdner Philharmonie

Von Mozarts „Lucio Silla“ am Théâtre de la Monnaie in Brüssel und seinem Debüt beim Deutschen Symphonie-Orchester in Berlin direkt nach Dresden:...

Disclaimer