Hier shoppen Helden: Marktplatz regionaler Bio-Vielfalt im Postbahnhof

(lifePR) ( Berlin, )
An diesem Wochenende stellen fast 190 Pioniere der Nachhaltigkeit auf dem sechsten Berliner Heldenmarkt im Postbahnhof am Ostbahnhof ihre Produkte und Ideen vor. Treffpunkt für Bio & Regional ist der Marktplatz regionaler Bio-Vielfalt in der unteren Messehalle des Postbahnhofs.

Dort können die Besucher bei rund 40 Ausstellern, darunter bekannte Unternehmen ebenso wie Start-ups, deren kulinarische Genüsse exklusiv auf dem Heldenmarkt angeboten werden, kosten und natürlich kaufen. Unter den Ausstellern ist auch das am vergangenen Wochenende neu gegründete Aktionsbündnis Agrarwende Berlin-Brandenburg. Die Initiative wird von über 30 Berliner und Brandenburger Organisationen getragen und ist die Plattform für alle, die sich eine umweltverträglichere und soziale Land- und Ernährungswirtschaft in der Region wünschen.

Umrahmt wird die zweitägige Messe von einem Programm aus Modeschauen, Kochshows, Vorträgen und Podiumsdiskussionen. Mehr Informationen: www.heldenmarkt.de. Werden Sie ein Held und kommen Sie vorbei!

Zeit: Samstag, 16. November, 10-20 Uhr und Sonntag, 17. November, 10-18 Uhr

Ort: Postbahnhof am Ostbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8, 10243 Berlin

Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.