Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667995

JazzKlassik

Stücke aus den Metropolen dieser Welt im Park des Focke-Museums

Bremen, (lifePR) - Im Rahmen des diesjährigen GartenKultur-Musikfestivals findet im Focke-Museum am

 

Sonntag, den 20. August um 11:30 Uhr

 

das letzte Pavillonkonzert der Saison 2017 statt: Das Metropol Ensemble, bestehend aus Matthias Schinkopf (sax, perc), Gero John (vc), Nicolai Thein (p) und Martin Henkel (kb), präsentiert Stücke aus den Metropolen dieser Welt in eigenen Arrangements zwischen Klassik und Jazz. Seit 2008 konzertieren die vier Musiker gemeinsam – als musikalisches Crossover-Ensemble – und finden ihre Ausdrucksweise in sinnlichen Klängen und mitreißenden Arrangements, die eine unterhaltende und berührende Stimmung erzeugen. Inspiriert aus zwei musikalischen Welten spielt das Ensemble an diesem Sonntag in Fockes Pavillon sowohl Bekanntes, wie Summertime (Gershwin), Nightbook (Einaudi) und Skyfall (Adele), als auch improvisierte Soundcollagen.

 

Erwachsene: 12€, ermäßigt: 9 €, Kinder: 3 €
Reservierungen möglich unter 0421-699 600-50

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Harfenkonzert mit einem Hauch Mystik im Christophsbad

, Musik, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Christine Högl nimmt ihre Zuhörer mit auf eine musikalische Reise zur schottischen Insel Iona, nach der ihre Harfe benannt ist. Ihre Musik, inspiriert...

Die große Schlager Hitparade 2017/2018

, Musik, THOMANN Künstler Management GmbH

. - 60 Termine in ganz Deutschland - Mit dabei sind „G.G. Anderson“, „Olaf der Flipper“, „Monika Martin“, „Pia Malo“ und „Sandro“ Pünktlich...

Die große Südtiroler Weihnacht mit den Ladinern u.a.

, Musik, THOMANN Künstler Management GmbH

Die beliebte Weihnachtstournee mit Südtiroler Künstlern wie Die Ladiner, Kastelruther Männerquartett und Nicol Stuffer führt quer durch Deutschland....

Disclaimer