Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 689113

Im Dialog mit...

Führung mit Joachim Barloschky durch die Sonderausstellung

Bremen, (lifePR) - „Seit 1967 bin ich auf der Straße aktiv, und das bin ich bis heute“, sagt Joachim Barloschky, genannt Barlo, über sich. Mit 15 protestierte er auf den Bremer Domtreppen gegen den Vietnamkrieg, kurz vor seinem 16. Geburtstag besetzte er mit anderen Schülern die Straßenbahnschienen in Bremen. Er war aktiv in der Bremer Schülerbewegung und wurde 1974 Landesvorsitzender der SDAJ (Sozialaistische Deutsche Arbeiterjugend), die in enger politischer und personeller Verbindung zur DKP (Deutsche Kommunistische Partei) stand.

Aufgewachsen ist er in der Gartenstadt-Vahr, später wohnte er mit seiner Familie in Osterholz-Tenever. 21 Jahre lang (1990 bis 2011) war er hier Quartiermanager und beteiligte sich aktiv am Stadtumbau in Tenever.

In einer dialogischen Führung durch die Ausstellung Protest + Neuanfang. Bremen nach '68 mit der Historikerin Anke Osterloh M.A. erinnert sich Joachim Barloschky am Sonntag, den 14. Januar um 11:30 Uhr an diese bewegenden Jahre.

Auch heute ist Barloschky noch aktiv. Er ist Sprecher des Aktionsbündis für Menschenrecht auf Wohnen und Lehrbeauftragter an der Hochschule Bremen (Soziale Arbeit / Gemeinwesenarbeit).

Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 9 Euro.
Reservierungen sind möglich unter 041-699 600-50.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Open-Air Konzert mit dem Jugendorchester Stadt Karlsruhe

, Kunst & Kultur, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Am 28. Juni um 18:00 Uhr ist es soweit. Das Städtische Klinikum Karlsruhe und das Jugendorchester Stadt Karlsruhe laden zum Open-Air Konzert...

Kunst und Kongress: Fotoausstellung beim Ergotherapie-Kongress in Würzburg

, Kunst & Kultur, Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.

Eine Krise oder eine Erkrankung löst bei Betroffenen emotionale Achterbahnfahrten aus, die sie nicht immer in Worte fassen können. Wohl dem,...

Die besten Theater-Kicker kommen aus Kassel

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

Neuer Deutscher Meister der Theater-Fußballmannschaften ist das Team des Staatstheaters Kassel. In einem packenden Endspiel am Samstag, dem 16....

Disclaimer