Flughafen Wien: Plus 9,0 Prozent bei den Passagieren im März 2010

Starkes Wachstum über dem europäischen Durchschnitt

(lifePR) ( Wien Flughafen, )
Die Anzahl der abgefertigten Passagiere stieg im März 2010 im Vergleich zum März 2009 um 9,0 Prozent auf insgesamt 1.492.135 Fluggäste an.

Die Flugbewegungen stiegen um 3,0 Prozent, das Höchstabfluggewicht (Maximum Take Off Weight) um 7,7 Prozent, die Fracht um 32,6 Prozent. Die Anzahl der Lokalpassagiere erhöhte sich um 9,7 Prozent auf 1.048.337 Passagiere. Bei den Transferpassagieren verzeichnete der Flughafen Wien im März 2010 eine Steigerung von 7,8 Prozent gegenüber dem März 2009.

Osteuropa verzeichnete bei den Passagierzahlen im Vergleich zum März 2009 ein Plus von 12,9 Prozent und stellt damit erneut seine Bedeutung als wichtiger Motor der Passagierentwicklung unter Beweis. Die Anzahl der Passagiere nach Westeuropa stieg um 9,2 Prozent. Der Nahe und Mittlere Osten verzeichnete im März 2010 einen Passagierzuwachs von 22,4 Prozent.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.