Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66870

Tag der offenen Tür mit 44.000 Besuchern

44.000 Besucher feierten mit dem Flughafen Saarbrücken den 80. Geburtstag

(lifePR) (Saarbrücken, ) Der Flughafen Saarbrücken feierte mit 44.000 Gästen und einem Tag der offenen Tür seinen 80. Geburtstag.

Wirtschaftsminister Joachim Rippel überbrachte die Glückwünsche der Landesregierung und Geschäftsführer Prof. Dr. Friedhelm Schwan berichtete über die Geschichte und die Zukunft des Flughafens.

Auf dem Festgelände gab es Flugvorführungen mit historischen Maschinen, Rundflüge mit der Antonov, Hubschrauberrundflüge und 5 Rundflüge mit einem Luxair-Jet, die innerhalb kürzester Zeit restlos ausverkauft waren. Sehr großes Interesse fanden die Werftbesichtigungen der Contact Air, die ebenfalls restlos ausgebucht waren.

In der Ausstellung waren verschiedene Militärmaschinen und Hubschrauber der Bundeswehr und ein Jet der Cirrus Airlines zu besichtigen. Viele Reiseveranstalter waren in der Messehalle vertreten, die zahlreiche Reisen zur Verlosung brachten. Zur Unterhaltung spielte die Stefan-Sünder-Band. Thomas Rosch von SR 1 und Reinhard Edinger moderierten die Veranstaltung.

Für das leibliche Wohl gab es Saarländische und Internationale Spezialitäten. Die Aussteller waren alle mit dem Veranstaltungsverlauf hoch zufrieden und freuen sich auf die nächste Veranstaltung am Flughafen Saarbrücken.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitgliederzuwachs beim Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) hat in den letzten beiden Jahren seine Mitgliederzahl um 8,5 Prozent steigern können. Das gab...

Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt ist vom 21. bis 23. Mai zu politischen Gesprächen nach Kanada und in die USA gereist. Dort hat...

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Disclaimer