Weiteres neues Sommerziel Skopje

Airport Nürnberg verbindet Partnerstädte

(lifePR) ( Nürnberg, )
Zusätzlich zu den neuen Direktverbindungen nach Sylt, Dubrovnik, Lamezia Terme in Kalabrien und Tivat in Montenegro kommt im Sommer noch ein fünftes neues Ziel dazu: Ab 1. Juli fliegt Wizz Air zweimal wöchentlich Nürnbergs Partnerstadt Skopje an.

Neben den im Oktober 2014 aufgenommenen Verbindungen nach Rumänien (Bukarest und Cluj/Napoca, Klausenburg in Siebenbürgen) ist bald auch Mazedonien mit Wizz Air nonstop ab Nürnberg zu erreichen. Die Fluggesellschaft stationiert einen dritten Airbus in der Mazedonischen Hauptstadt.

"Mit dem Ausbau unserer Flotte in Skopje wollen wir auch den Tourismus in Mazedonien weiter anregen", betont John Stephenson, Executive Vize President von Wizz Air.

Skopje ist der geographische Mittelpunkt des Balkans, Mazedoniens Parlaments- und Regierungssitz, sowie kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Landes. Seit 1982 ist Skopje Nürnbergs Partnerstadt. Bewährt hat sich die Partnerschaft nicht nur im humanitären, sondern vor allem im kulturellen Bereich. Es findet reger Austausch im Bereich der Bildenden Kunst statt, außerdem auch zwischen Jugendeinrichtungen, sowie im medizinischen und sozial-wissenschaftlichen Bereich. Gute Kontakte und eine enge Zusammenarbeit bestehen auch zwischen den Berufsfeuerwehren Nürnberg und Skopje, sowie dem Nürnberger Tiergarten und dem Zoo der Mazedonischen Hauptstadt. Wer in Skopje ins Fußballstadion geht, sitzt auf Sitzschalen aus dem Nürnberger Stadion - ein Geschenk an den Mazedonischen Fußballbund.

"Wir freuen uns, dass die neue Direktverbindung die intensive Städtepartnerschaft noch weiter belebt", so Dr. Norbert Schürgers, Leiter des Amts für Internationale Beziehungen in Nürnberg.

Ab dem Sommer rücken die Partnerstädte durch den Albrecht Dürer Airport Nürnberg noch näher zusammen.

Die neue Verbindung ist ab sofort buchbar unter wizzair.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.