Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64497

Durchforstungsmaßnahmen am Airport Nürnberg

(lifePR) (Nürnberg, ) Aus Gründen der Flugsicherheit muss der Airport Nürnberg im östlichen Anflugbereich in Kürze Durchforstungsmaßnahmen vornehmen.

Die an das Flughafengelände angrenzenden Bereiche werden durch die Deutsche Flugsicherung (DFS) regelmäßig auf mögliche Hindernisse kontrolliert. Im östlichen Bereich sind zwei Baumgruppen so stark herangewachsen, dass dort zurückgeschnitten und teilweise gefällt werden muss.

Betroffen sind eine Baumgruppe östlich der Rathsbergstraße und südlich der Anflugbefeuerung sowie eine Baumgruppe unmittelbar östlich der Gräfenbergbahn, westlich der Kalchreuther Straße. Beide Baumgruppen befinden sich auf flughafeneigenem Gelände.

Die vom Umweltamt der Stadt Nürnberg (Untere Naturschutzbehörde) genehmigten Durchforstungsmaßnahmen werden voraussichtlich Ende der 36.oder in der 37. Kalenderwoche erfolgen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Top fünf der nachhaltigsten Ziele für Aktivurlauber

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Fischland-Darß-Zingst und die Route Oberstdorf – Meran, Kroatien, El Hierro und Costa Rica. Das sind die Top fünf der nachhaltigsten Reiseziele...

Atlantikstraße, Trollstigen und Adlerkehren

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Die Reise beginnt mit der Fährüberfahrt von Kiel nach Oslo. Genießen Sie das Kreuzfahrtgefühl an Bord der Color Line und wählen Sie für den Abend...

Niederbayerns „König der Lüfte“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Der Passauer Michael Neukirchinger hat sein Hobby zum Beruf gemacht: Er ist Ballonpilot und ermöglichte bereits mehr als 16.000 Menschen unvergessliche...

Disclaimer