Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64497

Durchforstungsmaßnahmen am Airport Nürnberg

(lifePR) (Nürnberg, ) Aus Gründen der Flugsicherheit muss der Airport Nürnberg im östlichen Anflugbereich in Kürze Durchforstungsmaßnahmen vornehmen.

Die an das Flughafengelände angrenzenden Bereiche werden durch die Deutsche Flugsicherung (DFS) regelmäßig auf mögliche Hindernisse kontrolliert. Im östlichen Bereich sind zwei Baumgruppen so stark herangewachsen, dass dort zurückgeschnitten und teilweise gefällt werden muss.

Betroffen sind eine Baumgruppe östlich der Rathsbergstraße und südlich der Anflugbefeuerung sowie eine Baumgruppe unmittelbar östlich der Gräfenbergbahn, westlich der Kalchreuther Straße. Beide Baumgruppen befinden sich auf flughafeneigenem Gelände.

Die vom Umweltamt der Stadt Nürnberg (Untere Naturschutzbehörde) genehmigten Durchforstungsmaßnahmen werden voraussichtlich Ende der 36.oder in der 37. Kalenderwoche erfolgen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer