Freitag, 26. Mai 2017


Weiterhin eingeschränkter Flugbetrieb am Münchner Airport

Bis 17.00 Uhr wurden 119 Starts und Landungen durchgeführt

(lifePR) (München, ) Ungeachtet der weiterhin bestehenden Sperrung des Luftraumes über München für Instrumentenflüge konnten am heutigen Dienstag bis 17.00 Uhr insgesamt 55 Starts und 64 Landungen abgewickelt werden. Ermöglicht wird der eingeschränkte Flugbetrieb durch eine Sondergenehmigung für den kontrollierten Sichtflug in den unteren Lufträumen, die sich die Fluggesellschaften von ihren nationalen Luftfahrtbehörden ausstellen lassen können.

Unter der Voraussetzung, dass die Wetterbedingungen solche Flüge in München weiterhin zulassen, werden die Airlines diese Flüge auch in den Abendstunden fortsetzen. Insgesamt stehen am Münchner Airport nach jetzigem Stand bis Mitternacht noch circa 90 Starts und Landungen auf dem Programm. Wenn auch diese Flüge noch stattfinden können würde dies bedeuten, dass am heutigen Tag insgesamt rund 17 Prozent des planmäßigen Verkehrs abgewickelt werden können. Aktuelle

Informationen zu allen geplanten Abflügen und Ankünften bietet die Flughafen München GmbH (FMG) im Internet unter www.munich-airport.de und im Videotext des Bayerischen Fernsehens auf den Seiten 710 bis 723. Auskünfte über die gegebenen Reiseoptionen und mögliche Umbuchungen erhalten die Passagiere von ihren Fluggesellschaften. Eine Prognose, ab wann wieder ein uneingeschränkter Flugbetrieb stattfinden kann, ist momentan nicht möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer