Sonntag, 19. Februar 2017


Bis zum Mittwochnachmittag konnten rund 300 Flüge abgewickelt werden

Nach Aufhebung der Sperrung des Luftraums

(lifePR) (München, ) Nach der Öffnung des Luftraums über Deutschland konnten die Fluggesellschaften am Münchner Airport am Mittwochvormittag ab 9.00 Uhr wieder ihren Flugbetrieb ohne behördliche Einschränkungen aufnehmen. Bis zum Nachmittag um 17.00 Uhr wurden insgesamt rund 300 Starts und Landungen am Münchner Flughafen durchgeführt, weitere 250 Flüge sind bis Mitternacht noch geplant. Wenn auch diese Flüge wie vorgesehen stattfinden bedeutet dies, dass am heutigen Tag insgesamt 46 Prozent des planmäßigen Verkehrs abgewickelt werden können.

Bis zu einer völligen Normalisierung im Luftverkehr am Münchner Flughafen dürfte es auch in den kommenden Tagen noch zu Beeinträchtigungen kommen. Passagieren wird deshalb empfohlen, sich bei ihren Fluggesellschaften, im Internet unter www.munich-airport.de und im Videotext des Bayerischen Fernsehens auf den Seiten 710 bis 723 über die aktuelle Situation am Münchner Airport zu informieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rheinhessen im Frühling: Genusswandern durchs Obstblütenmeer

, Reisen & Urlaub, Rheinhessen-Touristik GmbH

Von Wald, Weinbergen und Weiden gesäumte Wege, der Blick ins Weite vom Rheintal bis in den Taunus –der Prädikatswanderweg „Hiwweltour Bismarckturm“...

Mittelalterliches Burgjuwel in der Oberpfalz: Millionensanierung beendet Dornröschenschlaf

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Könnten diese Mauern sprechen, würden sie die wechselvolle Geschichte aus mehr als 800 Jahren erzählen: Die Burg Falkenberg im Landkreis Tirschenreuth...

Der Europäische Hof Heidelberg: Der Kunst verbunden

, Reisen & Urlaub, Sundays & Friends GmbH

Die enge Verbindung zu Kunst und Kultur hat im Europäischen Hof langjährige Tradition. Seit seiner Eröffnung 1865 bietet das Grandhotel am Neckar...

Disclaimer