Sonntag, 27. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 663310

Erstflug der TAP nach Lissabon

Ideale Umsteigeverbindung für Reisen nach Südamerika

Köln, (lifePR) - Städtetrip nach Lissabon, Urlaub an der Atlantikküste oder Zwischenstopp auf dem Weg nach Südamerika? Seit heute fliegt die portugiesische Airline TAP zweimal täglich von Köln/Bonn nach Lissabon. Am frühen Abend hob der Jet am heutigen Samstag ab in Richtung Portugal. Ab sofort wird die Strecke zweimal täglich, morgens und abends, bedient.

„Wir freuen uns sehr über unseren neuen Kunden am Köln Bonn Airport. Die TAP bietet ab Lissabon attraktive Verbindungen nach Südamerika an und ist deshalb auch für Fernreisende interessant. In Lissabon können sie fortan unkompliziert umsteigen“, so Flughafenchef Michael Garvens.

Marta Alves, Area Sales Manager der TAP für Deutschland, Österreich und die Schweiz, sagt: „Die neue Strecke Köln/Bonn-Lissabon ist ein entscheidender Baustein in unserer Strategie für den deutschen Markt. Wir sind fest von dem Erfolg dieser neuen Verbindung überzeugt.“

Die halbstaatliche Airline ist Mitglied der Star Alliance. Den Flughafen in Lissabon nutzt die TAP als Drehkreuz für ihre fast 85 Ziele im europäischen, afrikanischen sowie im nord- und südamerikanischen Raum. Buchbar sind die Tickets nach Lissabon ab 53 Euro pro Strecke auf der Webseite der Airline (www.flytap.com). Handgepäck, Snacks und Getränke sind inklusive.

Tägliche Flugzeiten:

Abflug Köln/Bonn Ankunft Lissabon

6.00 Uhr              8.05 Uhr

17.20 Uhr             19.25 Uhr

Abflug Lissabon    Ankunft Köln/Bonn

12.30 Uhr            16.35 Uhr

19.05 Uhr            23.10 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Oberstaufen steht für Marke Allgäu

, Reisen & Urlaub, Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

In Oberstaufen liegen 13 der insgesamt 80 AllgäuTopHotels und AllgäuHotels. Damit führt die Kur- und Ferienregion vor Oberstdorf mit zehn Hotel....

„Silberstern“ holt begehrten Medienpreis

, Reisen & Urlaub, Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Damit hatten weder die „Silbersterne“ noch die Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH (OTM) gerechnet: Eine Jury erfahrener Experten aus den Bereichen...

Romantik-Hotel Hirsch in Sonnenbühl-Erpfingen als "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" rezertifiziert

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Sternekoch Gerd Windhösel erhält aus den Händen von Bürgermeister Uwe Mor-genstern und Mythos Geschäftsführer Wolfgang Schütz die neue Urkunde...

Disclaimer