Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131194

Hannover Airport: Neue Streckenverbindung zur asiatischen Seite Istanbuls

Ab heute mit Turkish Airlines dreimal wöchentlich nach Sabiha Gökçen in Istanbul

(lifePR) (Langenhagen, ) Die Turkish Airlines und der Hannover Airport bauen ihre erfolgreiche Partnerschaft weiter aus: Ab heute fliegt die Linienfluggesellschaft mit Sitz in Istanbul dreimal wöchentlich den Airport Sabiha Gökçen an. Der internationale Flughafen befindet sich auf der anatolischen Seite Istanbuls und verdankt seinen Namen Sabiha Gökçen, die die erste türkische Pilotin war.

Jeweils dienstags, donnerstags und samstags startet die Turkish Airlines um 01:10 von Hannover nach Sabiha Gökçen, zurück geht es montags, mittwochs und freitags mit Landung um 22:40 Uhr in Hannover.

Neben der neuen Verbindung bedient die Turkish Airlines seit Jahren sehr erfolgreich die Strecke Hannover - Istanbul Atatürk. Siebenmal wöchentlich geht es direkt von der niedersächsischen Hauptstadt zur europäischen Seite Istanbuls.

Zum Start der neuen Flugverbindung lud die Fluggesellschaft, die seit 2008 Mitglied der Star Alliance ist und in diesem Jahr den SkyTrax Award als beste südeuropäische Fluggesellschaft erhalten hat, am vergangenen Freitag knapp 200 türkische Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und der Touristikbranche ein, um die neue Strecke im Maritim Airport Hotel vorzustellen.

Buchbar ist die neue Verbindung ab sofort unter www.thy.com und in jedem Reisebüro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer