Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61136

Hannover Airport: Bundesweit einmaliges Projekt gestartet - zusammen mit Unternehmen, Behörden und Dienstleistern auf dem Weg zum „kundenfreundlichsten Flughafen Deutschlands“

(lifePR) (Langenhagen, ) Im Februar 2008 hat der Hannover Airport in Zusammenarbeit mit der Agentur KITAZO ein ehrgeiziges Projekt gestartet: Der Flughafen will der kundenfreundlichste Airport in Deutschland werden. Bundesweit einzigartig ist dabei, dass nicht nur die Flughafengesellschaft ihren Service verbessern will sondern dabei Hand in Hand mit anderen Unternehmen am Airport auf dieses Ziel hinarbeitet.

Behörden wie z. B. die Landes-, Bundespolizei und Zoll sind ebenso integriert wie die Mövenpick-Gastronomie und der Einzelhandel. Auch Tochterfirmen der Flughafengesellschaft, Sicherheitdienstleister, Handlingspartner und Reisebüros nehmen an diesem Projekt teil.

Geschäftsführer Dr. Raoul Hille ist von der Wichtigkeit des Projektes überzeugt: " Der Flughafen Hannover ist Standort für eine Vielzahl unterschiedlichster Unternehmen. In der Öffentlichkeit stehen diese Firmen - einzeln und gemeinsam - für 'den Flughafen. Der wichtigste gemeinsame Kunde ist der Passagier und ihm wollen wir den Aufenthalt am Airport so angenehm wie möglich gestalten."

In einem ersten Schritt hat KITAZO eine umfangreiche Analyse durchgeführt, um das Programm optimal auf die speziellen Bedürfnisse des Airport auszurichten. Mitte Mai fanden dann die ersten Workshops statt. Rund 70 Mitarbeiter unterschiedlichster Unternehmen am Airport erarbeiteten in Kleingruppen Maßnahmen zur Steigerung der Kundenfreundlichkeit und werden in den weiteren Workshops zu "Kundenbeauftragen" ausgebildet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Disclaimer