Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134794

Hannover Airport: Am Flughafen geht wieder die Post ab!

Deutsche Post AG nimmt Nachtpostflüge von Hannover wieder auf!

Langenhagen, (lifePR) - Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft nimmt die Deutsche Post AG zum 30. November 2009 ihre Nachpostflüge ab Hannover wieder auf.

Bereits seit 1961 nutzte die Deutsche Post den Flughafen Hannover als Standort zur Beförderung der Nachtpost bevor die Luftpost im Juni eingestellt wurde. Ab sofort wird auf den Strecken zwischen Hannover und München sowie Hannover und Stuttgart die Post wieder per Flugzeug befördert.

Fünfmal pro Woche starten Flugzeuge vom Typ Boeing 737-800 der Fluggesellschaften TUIfly und Air Berlin von Hannover nach Stuttgart bzw. München und umgekehrt.

Maximal können pro Flug rund 15 Tonnen Post transportiert werden.

Für die Post ist der Hannover Airport ein idealer Standort:

Die hervorragende Infrastruktur mit der perfekten Anbindung des Flughafens an das Autobahnnetz und seine Lage an der Kreuzung der wichtigsten europäischen Verkehrswege machen ihn zu einem idealen Verteilzentrum. Auf der Dienstleistungsseite gewährleisten die Tochtergesellschaften Air Service Hannover und Hannover Aviation Ground Service im Bereich der Flugzeug- und Frachtabfertigung höchste Professionalität für die reibungslose und zuverlässige Abwicklung der Postflüge.

Flughafenchef Dr. Raoul Hille begrüßt die Entscheidung der Deutschen Post: "Die Rückkehr zur geflogenen Post passt in unsere Strategie, den Flughafen als Logistikstandort weiter zu stärken. Wir freuen uns, dass der Flughafen Hannover im Nachtluftpostgeschäft jetzt wieder die bundesweite Nummer eins ist."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Staat und Wohlfahrt in gemeinsamer Verantwortung

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Subsidiaritätsprinzi­p in der Sozialpolitik in Baden-Württemberg als „Verteilung von Aufgaben in gemeinsamer Verantwortung von Staat und...

Zwanzig Jahre im Paradies oder das kleine Glück - Naturbuch von Irma Köhler-Eickhoff bei EDITION digital

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Ein ungewöhnliches Naturbuch ist jetzt sowohl als gedruckte Ausgabe wie auch als E-Book bei der EDITION digital erschienen: Unter dem Titel „Vogelgezwitscher...

FQL wurde mit origineller Geschäftsidee für den B.C.B.-Business-Award nominiert

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

„Jonglieren gehört in Unternehmen, wie Veränderung/Wandel zum Business.“ sagt Stephan Ehlers, Inhaber des Münchner Beratunsgunternehmen­s FQL....

Disclaimer