Flughafen-Gastronomie kocht für die Hofgeismarer Tafel

Pächterin des Flughafen-Bistros lädt bedürftige Familien zum Essen ein

(lifePR) ( Kassel-Calden, )
Am vergangenen Sonntag bekochte die Pächterin des Flughafen Bistros "Up&Away", Alexandra Khosravani, bedürftige Familien der Hofgeismarer Tafel. Damit ermöglicht die Gastronomin den Familien ein gemeinsames Weihnachtsessen.

"Auf diesen Tag habe ich mich richtig gefreut", sagt Alexandra Khosravani. In Eigenregie nahm sie Kontakt zur Hofgeismarer Tafel auf. 27 Kinder sowie 24 Erwachsene folgten ihrer Einladung zum Flughafen Kassel-Calden eingeladen.

Doch damit nicht genug. Um die vielen Kinderaugen noch mehr zum Strahlen zu bringen, hatte Alexandra Khosravani Geschenke organisiert, die zahlreiche Spender zur Verfügung stellten. Gunter Pigorsch von der Firma Sky Promotion Kassel spendete drei Rundflug- Gutscheine und Dirk Schirakowski von der Firma Schira Mobil GmbH stellte Fahrradhelme für die Kinder zur Verfügung. Für den Transport der Gäste hatte die Flughafen-Wirtin die Firma Käckel Reisen gewinnen können, die kostenfrei einen Shuttlebus einrichtete. Ludwig Karner sowie Annika Schulz halfen als Weihnachtsmann und Engel bei der Vergabe der Geschenke. Zum Abschluss des Abends las Eva Karner den Kindern eine Weihnachtsgeschichte vor.

"Es ist schön, dass so viele Firmen bereit waren, den Kindern Geschenke zur Verfügung zu stellen. Nicht nur die hier namentlich erwähnten, sondern auch weiteren Firmen aus Kassel danke ich ganz herzlich für die Unterstützung", so Alexandra Khosravani.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.