Dienstag, 23. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 668597

Verkehrsbericht Juli 2017

3,3 Millionen Passagiere im Juli / Weiterhin starkes Wachstum in Schönefeld, Passagierzahlen in Tegel steigen moderat

Berlin, (lifePR) - Im Sommermonat Juli sind 3,3 Millionen Passagiere an den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel gestartet und gelandet.

Im aktuellen Verkehrsbericht finden Sie die Zahlen für Passagiere, Flugbewegungen und Luftfracht für den Monat Juli 2017 sowie kumuliert seit Jahresbeginn, jeweils im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

  Verkehrszahlen Januar bis Juli 2017  


Passagiere: Von Januar bis Juli flogen 19.580.974 Passagiere ab Schönefeld und Tegel. Das ist ein Plus von 6,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld starteten und landeten 7.352.721 Passagiere, das sind 16,5 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2016. Ab Tegel flogen 12.228.253 Fluggäste, eine Steigerung um 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
Flugbewegungen: Die Zahl der Flugbewegungen in Schönefeld und Tegel zusammen stieg von Januar bis Juli 2017 auf 164.759 Starts und Landungen, eine Zunahme um 2,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld stieg die Zahl der Flugbewegungen auf 59.071. Das entspricht einem Anstieg von 9,7 Prozent. In Tegel gab es 105.688 Starts und Landungen, das sind 1,6 Prozent weniger als im Vorjahr.
Luftfracht: Insgesamt wurden von Januar bis Juli 30.815 Tonnen Luftfracht registriert, das bedeutet einen Anstieg von 22,0 Prozent in Relation zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld wurden in den ersten sieben Monaten 5.220 Tonnen Luftfracht abgefertigt (+5,6 Prozent), in Tegel waren es 25.595 Tonnen (+26,0 Prozent).


  Verkehrszahlen Juli 2017  


Passagiere: Im Juli 2017 starteten und landeten 3.300.277 Passagiere an den Flughäfen Schönefeld und Tegel. Das ist ein Zuwachs von 7,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Ab Schönefeld flogen im Juli 1.174.922 Passagiere (+14,1 Prozent), in Tegel waren es 2.125.355 Fluggäste (+4,0 Prozent).
Flugbewegungen: Die Zahl der Flugbewegungen an den Flughäfen Schönefeld und Tegel stieg im Juli 2017 auf 25.839 Starts und Landungen, eine Veränderung um +5,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld wuchs die Zahl der Flugbewegungen auf 8.849 (+9,2 Prozent). In Tegel gab es einen Anstieg auf 16.990 Flugbewegungen (+3,3 Prozent) im Vergleich zum Juli 2016.
Luftfracht: Bei der Luftfracht wurden im Juli 2017 an den Flughäfen Schönefeld und Tegel 5.009 Tonnen registriert, ein Plus von 24,9 Prozent im Vergleich zum Juli 2016. In Schönefeld waren es 667 Tonnen, das sind 12,2 Prozent weniger als im Juli 2016. Bei der Luftfracht in Tegel wurden 4.341 Tonnen registriert (+33,6 Prozent).


Die Verkehrsstatistik finden Sie online unter:

  " src="https://bbi-admin-store.s3.amazonaws.com/71a055c307f666ce22716ae767fa7f1ee0c5845de1cef2f79ea11641cdbdee82"> Mehr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kanada aktiv: easy, moderat oder sportlich

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Kanada auf die aktive Tour: wandern, Kanu und Rad fahren in geführten Gruppen mit nur 8 bis 12 Teilnehmern – inmitten praller Natur. Das ist...

Auszeit nehmen und Gutes tun

, Reisen & Urlaub, INITIATIVE auslandszeit GmbH

Im Sabbatjahr gönnen sich mehr und mehr Menschen eine Pause von Job und Alltagsleben. Dabei gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, diese Zeit...

Die schönsten Frühlingswanderungen im Tessin

, Reisen & Urlaub, Ticino Turismo

Ein Spaziergang unter der Frühlingssonne ist Balsam für die Seele und weckt die Lebensgeister nach dem Winter. Duftende Mimosensträucher, das...

Disclaimer