Sonntag, 19. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 451625

Nächtliche Sperrung der Start- und Landebahn des Flughafens Schönefeld

In den Nächsten vom 4./5. bis 8./9. und vom 11./12. bis 15./16. November wird die Start- und Landebahn des Flughafens Schönefeld gesperrt / Betroffene Flüge von Germania und Condor wurden zeitlich verlegt

Berlin, (lifePR) - Aufgrund von Baumaßnahmen an den Flugbetriebsflächen wird die Startund Landebahn des Flughafens Schönefeld in den Nächsten vom 4./5. bis 8./9. und vom 11./12. bis 15./16. November jeweils in der Zeit von 23:30 Uhr bis 5:00 Uhr gesperrt. Die Baumaßnahmen werden im Zuge der derzeit laufenden Instandhaltungsarbeiten auf den Flughäfen Schönefeld und Tegel realisiert. Bei Fragen steht den Passagieren die Flughafeninfo unter der Telefonnummer +49 30 6091 1150 oder über den Kurznachrichtendienst Twitter unter @berlinairport rund um die Uhr für Auskünfte zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schneeschuhwandern im Hossa Nationalpark

, Reisen & Urlaub, Highländer Reisen GmbH

Die wilde Taiga Nordostfinnlands ist geprägt von schier unendlichen Wäldern und zahllosen Seen. Wir werden auf Schneeschuhen durch den neu gegründeten...

Naturidylle und Nordlichterlebnisse

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Im Norden Lapplands ist das so oft gesuchte Polarlicht besonders aktiv. An bis zu 200 Tagen im Jahr kann man die mitunter bunte Farbvielfalt...

Romantische Straße: Viel mehr als Weinberge und Schloss Neuschwanstein

, Reisen & Urlaub, Romantische Straße Touristik-Arbeitsgemeinschaft GbR

Mit seinen wunderbaren Landschaften, mittelalterlichen Reichsstädten und einer Jahrhunderte alten Kulturtradition ist die Romantische Straße...

Disclaimer