Mittwoch, 16. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 424366

MIAT präsentiert neue B767-300ER

Hochwertiges Onboard-Angebot

Berlin, (lifePR) - Service hautnah erleben: MIAT Mongolian Airlines erweitert seine Flotte um die neue Boeing 767-300ER. Der Fokus des Ausbaus liegt auf der deutlichen Verbesserung des Onboard-Angebotes, einer hochwertigen Ausstattung der Flugzeuge sowie dem Ausbau des Kundenservices. Seit Juni ist die Maschine auf der Strecke Berlin - Ulan Bator im Einsatz. Die auf den Namen Chinggis Khaan getaufte Boeing 767-300ER ist das erste direkt an die MIAT ausgelieferte Flugzeug dieses Typs. 220 Sitze, eine komfortable Innenausstattung und ein umfangreiches Onboard- Serviceangebot mit individuellem Entertainmentsystem, Video on demand, Touchscreen Controller sowie ein großes Filmangebot in den Sprachen Mongolisch, Englisch und Deutsch stehen Reisenden künftig zur Verfügung.

"Wir sind stolz, unsere nagelneue Boeing auf der Strecke zwischen Berlin und Ulan Bator einzusetzen. Sie ist das Bindeglied zwischen Westeuropa und der Mongolei", sagt Till Litsch, Sales Manager Deutschland von MIAT Mongolian Airlines. "Die hochwertige Innenausstattung der Boeing 767- 300ER sowie das individuelle Onboard-Serviceangebot wird die hohen Erwartungen der Kunden an den Service unserer Airline erfüllen und Passagieren einen angenehmen Flug bereiten."

"Wir freuen uns über den Einsatz der neuen B767-300ER auf der Strecke nach Ulan Bator. Der Ausbau von Passagierkapazität und Services ist ein klares Bekenntnis zum Standort Berlin", sagt Till Bunse, Geschäftsleiter Marketing & Vertrieb der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. "MIAT Mongolian Airlines ist ein wichtiger Partner für unser Unternehmen. 2012 sind rund 36.000 Passagiere auf dieser Strecke geflogen. Wir wünschen MIAT Mongolian Airlines allzeit guten Flug."

Attraktive Firmentarife
Geschäftsreisenden bietet MIAT Mongolian Airlines attraktive Firmentarife und Flugkomfort auf hohem Niveau. In der Business Class stehen 25 Sitze mit einem Sitzabstand von 163 Zentimetern und einer möglichen Sitznei- Berlin, 10.07.2013 2

gung von 160 Grad zur Verfügung. Die 195 Sitze in der Economy Class bieten mit einem Sitzabstand von 79 Zentimetern ebenfalls viel Beinfreiheit.

Einzige Direktverbindung Westeuropas in die Mongolei
Ab Berlin-Tegel bietet MIAT Mongolian Airlines die einzige Direktverbindung aus Westeuropa in die Mongolei. Passagiere werden deutschlandweit über Zubringerflüge von airberlin sowie per Rail & Fly von über 6.000 Bahnhöfen gebracht.

Flugplan
MIAT Mongolian Airlines bedient die Langstrecke nach Ulan Bator dienstags und samstags im Direktflug. Abflug ist jeweils um 15:50 Uhr. Die Flugzeit beträgt 7:50 Stunden. Via Moskau nach Ulan Bator fliegt MIAT Mongolian Airlines donnerstags und sonntags um 15:35 Uhr. Die Reisezeit beträgt 9:40 Stunden. Passagiere nach Moskau sind ebenfalls auf dieser Strecke willkommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Insolvenz - Wenn die Airline Pleite geht: Rechte für Flugpassagiere und Pauschalurlauber

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

airberlin hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt, um die bereits eingeleitete Restrukturierung...

Traumhaftes Lappland und herzliche Gastfreundschaft – Die Valkea Lodge

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Die Reise beginnt, je nach Anreisetag, mit einem Direkt- oder einem Linienflug. Am Flughafen in Finnland angekommen, wartet wahlweise der Mietwagen...

Katalog Fernreisen aktiv 2018: Asien zieht magisch an …

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Magie und Moscheen, Seidenstraße und Street Food, Orient und Orte, die kaum einer kennt. Wikinger-Programme in Bhutan und Nepal, Myanmars Süden...

Disclaimer