Mittwoch, 23. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 233486

Flugausfälle und Verspätungen in Berlin halten sich in Grenzen

Luftraum aufgrund der isländischen Aschewolke drei Stunden gesperrt

Berlin, (lifePR) - Der Luftverkehr über Berlin hat sich im Lauf des heutigen Nachmittags zusehends normalisiert. Wie berichtet war heute der Luftraum über Berlin von 11 bis 14 Uhr aufgrund der isländischen Aschewolke gesperrt. Starts und Landungen waren in diesem Zeitraum auf den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel nicht möglich.

Nach aktuellem Stand sind heute in Berlin 185 der insgesamt rund 700 Flüge ausgefallen, davon rund 25 in Schönefeld und rund 160 in Tegel. Zudem kam es auf beiden Airports zu zahlreichen Verspätungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wagenheber im Test: Alle heben, aber mit großen Unterschieden

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Viele Autofahrer, die regelmäßig selbst die Sommer- und Winterreifen montieren, leisten sich einen so genannten Rangier-Wagenheber. Die Preisunterschiede...

Aachener e.GO Mobile baut 20.000 E-Autos im Jahr

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der deutsche Autohersteller e.GO Mobile, der gerade in Aachen eine Autofabrik baut, hat bereits seine erste Jahresproduktion des Elektroautos...

Aktivität der MOVING im Zuge der Bundestagswahl 2017

, Mobile & Verkehr, MOVING International Road Safety Association e. V

Auch während der parlamentarischen Sommerpause vor der Bundestagswahl am 24.09.0217 ist MOVING nicht inaktiv. Um die allgemeine Stimmung der...

Disclaimer