Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 121547

Erweiterung Terminal C in Tegel

Terminalanbau in Betrieb genommen / Non-Schengen Verkehre im Terminal C

Berlin, (lifePR) - Die Berliner Flughäfen haben heute den Erweiterungsbau des Terminal C in Tegel in Betrieb genommen. Das Gebäude wird für einen Großteil der Non-Schengen Verkehre nach Russland und in die Türkei genutzt. Neben Airberlin und Germania werden auch weitere Airlines, die Ziele in Non-Schengen-Ländern ansteuern, zukünftig im neuen Teil von Terminal C ihre Passagiere abfertigen.

Die Terminalausstattung ist mit einer Teilbeschilderung in Russisch, Türkisch und Chinesisch zielgruppengerecht angepasst. Im Sicherheitsbereich steht den Flugreisenden ein Gastronomiebereich und ein Duty Free/Travel Value-Shop zur Verfügung.

Die Anfahrt zum Terminal ist über den Parkplatz P5 und über den Kurzzeitparkplatz Terminal C möglich. Beide Parkplätze können in den ersten 20 Minuten kostenfrei genutzt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jugendherbergen sind neue Nationalparkpartner

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Die nordfriesischen Jugendherbergen setzen sich seit vielen Jahren sehr engagiert für umweltbewussten und nachhaltigen Tourismus ein. Dieses...

Genussradeln, wo einst die Dampfrösser rauchten

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Wo sich seit 1886 mehr als ein Jahrhundert lang Dampflokomotiven kräftig qualmend ihren Weg durch den Oberpfälzer Wald bahnten, sind heute Radler,...

Clever Reisen! Wie Sie bei Flugtickets kinderleicht bis zu 30% sparen!

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Die Flugtickets für den nächsten Urlaub oder Kurztrip günstig buchen. Clever reisen! verrät die neusten kinderleichten Spartipps für Flugtickets...

Disclaimer