Freitag, 19. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 121547

Erweiterung Terminal C in Tegel

Terminalanbau in Betrieb genommen / Non-Schengen Verkehre im Terminal C

Berlin, (lifePR) - Die Berliner Flughäfen haben heute den Erweiterungsbau des Terminal C in Tegel in Betrieb genommen. Das Gebäude wird für einen Großteil der Non-Schengen Verkehre nach Russland und in die Türkei genutzt. Neben Airberlin und Germania werden auch weitere Airlines, die Ziele in Non-Schengen-Ländern ansteuern, zukünftig im neuen Teil von Terminal C ihre Passagiere abfertigen.

Die Terminalausstattung ist mit einer Teilbeschilderung in Russisch, Türkisch und Chinesisch zielgruppengerecht angepasst. Im Sicherheitsbereich steht den Flugreisenden ein Gastronomiebereich und ein Duty Free/Travel Value-Shop zur Verfügung.

Die Anfahrt zum Terminal ist über den Parkplatz P5 und über den Kurzzeitparkplatz Terminal C möglich. Beide Parkplätze können in den ersten 20 Minuten kostenfrei genutzt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Digitalisierung am Gast

, Reisen & Urlaub, FIRMEDIA® GmbH & Co. KG

Für die meisten Hoteliers & Gastronomen löst das bedeutsame Thema Digitalisierung und die damit verbundene Veränderung von bestehenden Prozessen...

Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern präsentieren Urlaubskatalog

, Reisen & Urlaub, DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Die Jugendherbergen des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH) in Mecklenburg-Vorpommern haben für 2018 erstmals einen Reisekatalog für Familien...

Neuer Wintersport-Trend in Ostbayern: Mit dem „Schneeroller“ über das „Grüne Dach Europas“ schweben

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Es ist ein Fahrgefühl, das sich schwer in Worte fassen lässt: Leise und beinahe schwerelos können Urlauber in diesem Winter im Bayerischen Wald...

Disclaimer