Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 121547

Erweiterung Terminal C in Tegel

Terminalanbau in Betrieb genommen / Non-Schengen Verkehre im Terminal C

Berlin, (lifePR) - Die Berliner Flughäfen haben heute den Erweiterungsbau des Terminal C in Tegel in Betrieb genommen. Das Gebäude wird für einen Großteil der Non-Schengen Verkehre nach Russland und in die Türkei genutzt. Neben Airberlin und Germania werden auch weitere Airlines, die Ziele in Non-Schengen-Ländern ansteuern, zukünftig im neuen Teil von Terminal C ihre Passagiere abfertigen.

Die Terminalausstattung ist mit einer Teilbeschilderung in Russisch, Türkisch und Chinesisch zielgruppengerecht angepasst. Im Sicherheitsbereich steht den Flugreisenden ein Gastronomiebereich und ein Duty Free/Travel Value-Shop zur Verfügung.

Die Anfahrt zum Terminal ist über den Parkplatz P5 und über den Kurzzeitparkplatz Terminal C möglich. Beide Parkplätze können in den ersten 20 Minuten kostenfrei genutzt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tromsø - Das Tor zur Arktis

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Die in Nordnorwegen gelegene Stadt Tromsø grenzt direkt ans Eismeer und ist ideal geeignet für eine Kombination aus Städtetrip und spannenden...

Von der Pipi-Pappe bis zur Stretch-Gardine: Kuriose Reiseutensilien, die das Reisen erleichtern

, Reisen & Urlaub, HolidayCheck AG

Der Urlaub ist für viele die angenehmste Zeit des Jahres, in der sich Reisende vom Alltag erholen wollen. Doch bevor Urlauber es sich entspannt...

Deutschlands größtes Seefest

, Reisen & Urlaub, Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Urlaubsgefühle mitten in der Stadt – vom 01. bis 19. August verwandelt sich das Ufer des Maschsees für 19 Tage wieder in eine bunte Promenade....

Disclaimer