Montag, 19. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 189347

Die World Routes kommt 2011 nach Berlin

Das wichtigste Aviation Forum weltweit trifft sich erstmals in Deutschland / Der neue Hauptstadt-Airport BBI präsentiert sich dem internationalen Fachpublikum

Berlin, (lifePR) - Nur noch ein Jahr, dann kommt mit der World Routes das wichtigste Aviation Forum weltweit nach Berlin. Derzeit trifft sich die Branche beim 16. World Route Development Forum (World Routes) in Vancouver, Kanada. Hier wurde zum Abschluss der Veranstaltung der Staffelstab offiziell an die Berliner Flughäfen übergeben. Die 17. World Routes wird vom 2. bis 4. Oktober 2011 in Berlin, und damit zum ersten Mal überhaupt in Deutschland, stattfinden.

Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin: "Ich freue mich sehr, die World Routes in der deutschen Hauptstadt begrüßen zu dürfen. Es ist eine tolle Chance der Welt Berlin zu präsentieren und vor allem dem Fachpublikum den neuen Willy-Brandt-Flughafen im Jahr vor der Eröffnung vorstellen zu können."

Nigel Mayes, Managing Director of Routes: "Over the coming year, we will continue to develop the event, bringing together more airports, airlines, tourism authorities and stakeholders, whilst focusing on delivering an even greater variety of in-depth route development meetings. We are now looking forward to bringing World Routes back to Europe after two years in Asia and one in North America, and we are certain that Berlin - as the exciting and dynamic destination it is, and with its spectacular new airport - will be a great host city for our 17th World Route Development Forum."

Prof. Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen: "Der BBI wird einer der modernsten Flughäfen Europas und sorgt für eine Verdopplung der Kapazitäten. Damit wird Berlin das ideale Entree für neue Interkontinentalstrecken nach Europa. Mit der World Routes in Berlin hat das internationale Fachpublikum die Möglichkeit, sich schon vor der BBI-Eröffnung ein eigenes Bild vom neuen Hauptstadt-Airport zu machen."

Burkhard Kieker, Geschäftsführer Berlin Tourismus Marketing GmbH: "Mit dem Flughafen BBI bekommt der Berlin-Tourismus im nächsten Jahr ein neues Schwungrad. Aber für die Aufnahme neuer Flugrouten braucht eine Stadt auch eine besondere Attraktivität. Berlin bietet ein vielfältiges Angebot für Touristen und Geschäftsreisende - von den Museen mit Weltrang und einer boomenden Kreativszene bis hin zum legendären Nachtleben und hervorragenden Konferenzmöglichkeiten."

Dr. Manfred A. Körtgen: "Wenn die World Routes nach Berlin kommt, werden die meisten Gebäude am BBI bereits fertig gestellt sein. Kurz darauf beginnt der Probebetrieb. Wir möchten mit dem neuen Flughafen Begeisterung bei den internationalen Delegierten wecken."

Am 3. Juni 2012 eröffnet der neue Flughafen Berlin Brandenburg International BBI. Der neue Airport wird das Tor zu einer der aufregendsten Städte der Welt und bietet Kapazitäten für anhaltendes quantitatives und qualitatives Wachstum.

Die Routes ist das größte jährliche Airline/Airport-Networking-Event weltweit, das Flughäfen bei der Entwicklung von Service-Angeboten und der Bildung von Netzwerken durch die Veranstaltung globaler und regionaler Foren unterstützt.

Bildunterzeile:

Die Berliner Flughäfen sind Gastgeber der World Routes 2011 in Berlin. Der Staffelstab wurde am 21. September 2010 vom diesjährigen Gastgeber Vancouver Airport an Dr. Manfred A. Körtgen, Geschäftsführer Betrieb/BBI der Berliner Flughäfen, übergeben. V.l.n.r.: Dr. Manfred A. Körtgen, Geschäftsführer Betrieb/BBI der Berliner Flughäfen, Dr. Till Bunse, Bereichsleiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der Berliner Flughäfen, Tony Gugliotta, Senior Vice President of Marketing and Business Development (Leiter Marketing und Unternehmensentwicklung), Vancouver Airport Authority

Quelle: Jon Benjamin / Berliner Flughäfen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

4Sterne Alpsee Wellness Camping News - Ins südliche Oberallgäu rein schnuppern und Wandersüchtig werden

, Reisen & Urlaub, Alpsee Camping GmbH & Co. KG

Die Aussicht vom 1.738 Meter hohen Grünten ist unvergesslich. Er wird „Wächter des Allgäus“ genannt, da er von Norden aus gesehen der erste richtige...

Airstream Caravans kommen nach München

, Reisen & Urlaub, Roka-Werk GmbH

Der US Hersteller Airstream stellt ikonischen Luxus-Wohnwagen erstmals auf der f.re.e in München aus f.re.e | München |21-25. Februar 2018 Fast...

Schwarzwald begeistert immer mehr Menschen

, Reisen & Urlaub, Schwarzwald Tourismus GmbH

Über 191.000 Gäste mehr als im Rekordjahr 2016 und ein Plus von mehr als 147.000 Übernachtungen – die Ferienregion Schwarzwald begeistert immer...

Disclaimer