Sonntag, 24. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 65375

Berliner Flughäfen und Air Service Berlin starten in die Zukunft: Bauarbeiten fürs "Terminal C" haben begonnen

Show- und Eventterminal am Flughafen Schönefeld wird Anfang November 2008 eröffnet

Berlin, (lifePR) - Noch besser, noch exklusiver - Air Service Berlin "fliegt" ab November auf den Flughafen Berlin- Schönefeld. Vor wenigen Tagen wurde deshalb mit umfangreichen Bauarbeiten im Terminal C begonnen. Hier wird ein moderner und architektonisch ansprechender Event- und Showterminal integriert. Bis zu 500 Besucher können hier gleichzeitig feiern, konferieren und zu Flügen mit den spektakulären Fluggeräten des Air Service Berlin abheben.

Dieses in Deutschland einmalige Konzept verspricht auch ein architektonisches Highlight zu werden. Der bekannte österreichische Architekt Fritz Breitenthaler plant viel Glas zu verbauen. So kann der Besucher schon beim Betreten des Terminals aufs Vorfeld und den Flugverkehr dort sehen. Außerdem wird es im Terminal keine Ecken und Kanten geben. Eine Glaskonstruktion in Form eines Flügels präsentiert sich ausschließlich mit Rundungen und Ellipsen.

Auch sonst laufen die Vorbereitungen für den Umzug von Deutschlands größtem Event- Flugunternehmen auf Hochtouren. Die Angebote rund um den "Rosinenbomber" (Douglas DC- 3) werden am Flughafen Schönefeld deutlich aufgewertet. Im Terminal entsteht ein modernes Hightech- Kino. Dort werden die Fluggäste mit einem Spielfilm auf den Flug in Europas letztem Rosinenbomber eingestimmt. 4k- Qualität und Dolby Digital 5.1 sorgen für eine noch nie dagewesene Qualität. Der Film wird derzeit mit renommierten Hollywood- Kameraleuten und Produzenten umgesetzt.

Spektakulär wird auch die Fahrt vom Terminal C zum Rosinenbomber. Air Service Berlin kaufte einen original amerikanischen Schulbus. Der Bus wurde gestern ausgeliefert.

Terminal C wird am 1. November eröffnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marder im Motorraum: Was Sie dagegen tun können

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Es ist ihr Jagdinstinkt, der Marder nachts unter parkende Autos lockt. Dort zerbeißen sie Kühlwasser- oder Bremsschläuche, Elektrokabel und Gummidichtungen....

Der Verkehr kommt ins Rollen

, Mobile & Verkehr, Hudora GmbH

Der 22. September soll ihr Tag werden. Der Tag der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer, der Fußgänger und Skateboarder, der Rad- oder Rollerfahrer....

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Disclaimer