Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 101670

BBI Business Park Berlin: Startschuss für Erschließungsarbeiten gefallen

Die Planierraupen rollen / Erste Infrastruktur im BBI Business Park entsteht / Neubau von knapp 1,5 Kilometer Straße

Berlin, (lifePR) - Der Startschuss für die Erschließungsarbeiten im BBI Business Park Berlin ist gefallen. In diesen Tagen beginnen die Arbeiten für den Bau der ersten Erschließungsstraßen. Der Oberboden wird abgetragen und die nicht mehr benötigten Versorgungsleitungen werden entfernt. Anschließend folgt der Bau zweier Straßen: der Zufahrt zum BBI Business Park Berlin sowie einer weiteren im Norden des Parks gelegenen Straße. Beide Straßen werden nach Fertigstellung an den Bezirk Treptow-Köpenick übergeben.

Erster Erschließungsabschnitt

Die von der B96a kommende Zufahrtstraße wird im ersten Erschließungsabschnitt über eine Länge von 840 Meter und eine Breite von 30 Meter gebaut. Sie bildet die Haupterschließung in den BBI Business Park Berlin hinein. Die zweite, im Norden und quer zur Zufahrtsstraße gelegene Straße wird eine Länge von 470 Meter und Breite von 22,5 Meter umfassen.

Parallel zum Bau der Straßen werden Versorgungsleitungen (Wasser, Abwasser, Strom, Gas und Telekommunikation) verlegt, Geh- und Radwege errichtet, Straßenbeleuchtung installiert und Straßenbegrünung gepflanzt.

Insgesamt werden im ersten Erschließungsabschnitt 20.000 Quadratmeter Straße, 10.000 Quadratmeter Geh- und Radwege gebaut sowie 200 Bäume gepflanzt.

Weitere Erschließung

Die Gesamterschließung des BBI Business Parks Berlin erfolgt in sechs Abschnitten und wird sukzessive zur Entwicklung und dem Verkauf weiterer Flächen vorgenommen. Die Berliner Flughäfen stellen auf diese Weise sicher, dass die individuellen Bedürfnisse der Investoren in die weitere Erschließung einbezogen werden.

Umbau der B96a

Die Erschließungsarbeiten machen Umbauten der B96a erforderlich. Die Berliner Flughäfen bitten um Verständnis, dass es mit dem Beginn der Erschließungsarbeiten zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen auf der B96a kommen wird. Informationen zur Verkehrsführung werden von Seiten der Verkehrslenkung Berlin veröffentlicht.

Größter zusammenhängender Gewerbepark Berlins

Der BBI Business Park Berlin ist der größte zusammenhängende Gewerbepark Berlins direkt am neuen Hauptstadt-Airport BBI. Das großzügig durchgrünte Areal bietet maßgeschneidert arrondierte, voll erschlossene Grundstücke für Unternehmen aller Art. Entwicklern, Investoren und ansiedlungswilligen Unternehmen steht ein vielfältiges Flächenangebot zur Verfügung.

Erstklassige infrastrukturelle Anbindung

Neben dem direkten Zugang zum Airport ist die exzellente Verkehrsanbindung ein weiterer Pluspunkt des BBI Business Parks Berlin. Die Zufahrt erfolgt über die B96a. Über die nahe Anschlussstelle der Autobahn A113 ist der BBI Business Park Berlin ins Fernstraßennetz integriert - im Norden angebunden an den Cityring der A100, im Süden an den Berliner Autobahnring A10. Mit der S-Bahn erreicht man Terminal und Fernbahnhof in wenigen Minuten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in Italien" gebildet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In Italien hat sich am 5. Dezember erstmals ein interkonfessionelles Gremium gebildet, das vorerst den Namen „Ökumenische Konsultation christlicher...

Mitarbeiter der Novitas BKK sammeln für die Tafel

, Medien & Kommunikation, NOVITAS BKK

Die Mitarbeiter der Novitas BKK haben durch den Kauf der sogenannten „Tafelschokolade“ über 800 Euro für die Tafel Duisburg eingenommen. „Unsere...

Update zum 6. Online Print Symposium 2018

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Das Online Print Symposium ist weiter auf Wachstumskurs: in diesem Jahr werden über 300 Gäste aus aller Welt erwartet. Ein hoch attraktives Programm...

Disclaimer