Sonntag, 22. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 424216

FLAD & FLAD mit Bundeswirtschaftsminister Rösler in Israel

Die Heroldsberger Agentur FLAD & FLAD Communication, begleitete Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler in einer 70-köpfigen Wirtschaftsdelegation am 24. und 25. Juni nach Israel

Heroldsberg, (lifePR) - Die Teilnahme der Kommunikationsspezialisten von FLAD & FLAD, die von Geschäftsführer Kai Sievers vertreten wurden, kam nicht von ungefähr. Die Full Service Agentur konzentriert sich insbesondere auf die Wissenschafts- und Technologiekommunikation für öffentliche und private Auftraggeber und entwickelt derzeit für ein internationales Medizintechnik-Unternehmen mit Sitz in Israel eine mehrstufige Vertriebs- und Kommunikationskampagne. Zur Stärkung des Abverkaufs ist es erklärtes Ziel die Kundenansprache zu intensivieren und die Vertriebsaktivitäten auf neue Zielgruppen auszuweiten.

Israel gehört im Bereich der Life-Sciences zu den weltweit innovativsten Ländern. Der geringe Binnenhandel auf diesem Gebiet sowie der verhältnismäßig teure und risikoreiche Markteintritt in den USA begünstigt die wirtschaftliche Orientierung nach Europa. "Obwohl Deutschland der drittgrößte Markt für Medizintechnik ist, werden die Wachstumschancen aber nicht immer wahrgenommen. Auch die Zahl deutscher Unternehmen, die in Israel im Bereich Forschung und Entwicklung aktiv sind, ist vergleichsweise gering. Wir unterstützen unsere Partner in Israel und Deutschland dabei, diese Kooperationspotenziale besser auszuschöpfen", erklärt Sievers.

Deutschland ist für Israel der wichtigste Handelspartner in der EU. Ziel der Reise des Bundeswirtschaftsministers war es, die wirtschaftlichen Beziehungen beider Länder zu intensivieren und für Unternehmenskooperationen zu werben. Die Delegation bestand vorwiegend aus Vertretern von mehr als 50 Start-up-Unternehmen aus den Bereichen Informations- und Biotechnologie, Medizintechnik und der Kreativwirtschaft.

Flad & Flad Communication GmbH

FLAD & FLAD Communication mit Sitz in Heroldsberg bei Nürnberg gehört zu den zehn größten netzwerkunabhängigen Agenturen für Kommunikation und Werbung in Deutschland. Das Unternehmen wurde 1946 gegründet und beschäftigt heute unter der Leitung von Simone Schiebold und Kai Sievers über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

FLAD & FLAD Communication verankert die Botschaften seiner Kunden schon heute nachhaltig für die Zukunft. Die besondere Stärke der Agentur liegt in einem ganzheitlichen Kommunikationsverständnis und der Fachkompetenz für die innovativen Branchen und Schlüsseltechnologien an den globalen Märkten des 21. Jahrhunderts. Das Leistungsspektrum der Multi-Channel-Agentur umfasst die gesamte Bandbreite der Kommunikation: von strategischer Beratung und Markenführung, über klassische Werbung und Public Relations bis hin zu digitaler Kommunikation, Events und Roadshows sowie Ausstellungs-, Messe- und Modellbau. Durch die Vernetzung aller Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach ist die Agentur in der Lage, ganzheitliche und integrierte Marketing- und Kommunikationskampagnen von der Idee bis zur Realisation aus einer Hand zu bieten. Das minimiert Schnittstellenverluste, ermöglicht eine konsequente Qualitätssicherung und erleichtert es, bei Bedarf auch kurzfristig weitere Leistungsbausteine zu integrieren. Zu den Kunden der Agentur zählen mittelständische Unternehmen ebenso wie Konzerne, öffentliche Institutionen, Verbände, Stiftungen und Vereine sowie Ministerien des Bundes und der Länder in Europa, der Russischen Föderation und China.

Weitere Informationen unter www.flad.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rumänien: ADRA leistet Unterstützung für Betroffene von Hochwasser

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Anfang Juli waren die Hauptstadt Bukarest und mehrere Orte in 20 Landkreisen in Rumänien von starken Regenfällen und Hochwasser betroffen. Die...

Baden und Württemberg 1918/1919

, Medien & Kommunikation, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Die Novemberrevolution von 1918 und die Etablierung der ersten Demokratie in Deutschland aus landesgeschichtliche­r Perspektive - damit beschäftigt...

Tina-Turner-Fieber in Tallin, ein Held in Schwierigkeiten und die Flamme von Konstanz - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Recht abenteuerlich geht es in den insgesamt fünf Deals der Woche zu, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de jeweils eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer