Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136932

FOYER TRIBUTE NIGHT 2009 - Der Film!

(lifePR) (Darmstadt, ) Die Vorbereitungen für die Foyer-Tribute-Night 2010 sind bereits in vollem Gange. Ab 7. Dez. können in den Echo-Kundencentern, im Staatstheater Darmstadt und an allen bekannten Vorverkaufsstellen für 35,- € zzgl. VVK-Gebühr bereits Karten erworben werden. Weitere Infos dazu unter: www.foyer-tribute-night.de

Ein besonderer Leckerbissen wird zudem noch vor Weihnachten von den Veranstaltern der Foyer-Tribute-Night 2009 angeboten. Das diesjährige Musikfest, mit den Tributebands um QUEEN, ABBA, BEE GEES und DEEP PURPLE, wurde mit 5 Kameras festgehalten. Das Ergebnis ist nun ein 100-Minuten-Film mit wunderbaren Szenen dieser außergewöhnlichen Veranstaltung.

Die Künstleragentur SHOW-PROFIS freut sich, diese Film-Premiere nun zu präsentieren und lädt alle Interessenten zu einem sonntäglichen Film-Nachmittag in gemütlicher Kaffee-Atmosphäre am So., den 13. Dez. von 14 - 17 Uhr in die Tanzschule Bäulke herzlich ein.

Der Film beginnt pünktlich um 14.30 Uhr. Für einen Eintrittspreis von 8,- € erhält jeder Gast als Geschenk den Original-Film als DVD und ein FTN-Schlüsselband. Karten gibt es nur an der Kasse am Veranstaltungstag. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Herr der Ringe

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Fünf Keulen über 53 Minuten durch die Luft wirbeln —bisher gibt es nur einen Menschen auf der Welt, der das geschafft hat. Der Regensburger Thomas...

Kulturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Disclaimer