Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64626

QUIZ SHOW: Malerei von Janne Laurila

Ausstellung am Finnland-Institut 5.9.-30.10.2008

Berlin, (lifePR) - Das Finnland-Institut in Deutschland zeigt in der Georgenstraße 24 in Berlin-Mitte neue Bilder von Janne Laurila.

Die Arbeiten von Janne Laurila mit minimalistischem Ansatz spielen mit geometrischen Formen und simulieren die Perfektion von computergenerierten Bildern, ohne jedoch dieses technische Hilfsmittel zu benutzen. Diese Kombination aus Bildidee und Technik verbreitet eine geradezu klinisch anmutende Atmosphäre im Spannungsfeld zwischen maschineller Vollkommenheit und "Malerei mit Ecken und Kanten".

Durch einen bewussten Umgang der Grundelemente Farbe, Form und Komposition werden scheinbare Fehler geplant. Und das ist letztendlich der Motor, welcher die visuelle Bewegung in Gang setzt.

Bei Analyse der scheinbar organisierten Geometrien werden diese in Frage gestellt, und das Bildwerden entsteht per Zufall im Auge des Betrachters. Ist es das, was du siehst, wird es nur vorgetäuscht - oder ist es etwas ganz Anderes? Um dem Betrachter alle Optionen offen zu halten und keine Vorannahmen zu setzen, verzichtet Janne Laurila auf Bildtitel. Einzig der Ausstellungsname "Quiz Show" gibt Hilfestellung und fordert den Betrachter auf: "Schau noch einmal hin!"

Janne Laurila wurde 1966 in Perniö, Finnland geboren und lebt in Berlin. Er studierte an der Universität der Künste (UdK) in Berlin und an Universität für Kunst und Design (UIAH) in Helsinki, Finnland. Seine Arbeiten wurden in Soloausstellungen in Deutschland, Österreich und Finnland gezeigt, darunter auch im Wäinö Aaltonen Kunstmuseum.

Ort: Finnland-Institut, Georgenstr. 24 (1. OG), 10117 Berlin-Mitte (gegenüber Bahnhof Berlin-Friedrichstraße)

Öffnungszeiten:
Mo 10-17 Uhr, Di-Do 11-19 Uhr, Fr 9-15 Uhr (Fr 3.10.2008 geschlossen)

www.jannelaurila.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Freilichtmuseum Beuren am Feiertag geöffnet

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Das Museumsdorf am Fuß der Schwäbischen Alb, das Freilichtmuseum Beuren, lädt auch am Feiertag, dem Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober,...

Schlossherbst: der traditionelle Herbstmarkt auf Schloss Dyck lockt mit regionaler Vielfalt und Unterhaltung für die ganze Familie

, Freizeit & Hobby, Stiftung Schloss Dyck

Als Fest für den Herbst feiert die Stiftung Schloss Dyck ihren Schlossherbst vom 30. September bis 3.  Oktober 2017. Bereits seit 2010 gilt dieses...

Disclaimer