Samstag, 20. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 444897

Steuerverwaltung versendet Benachrichtigungsschreiben im Rahmen von SEPA (Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum)

Kiel, (lifePR) - Alle Halterinnen und Halter von Kraftfahrzeugen in Schleswig-Holstein, die ihre Kfz-Steuern über eine Einzugsermächtigung leisten, werden im Laufe des Monats Oktober 2013 mit gesondertem Schreiben über die Weiternutzung ihrer bestehenden aktuellen Einzugsermächtigung als SEPA-Lastschriftmandat informiert. Dieses Benachrichtigungsschreiben ist eine Grundvoraussetzung für künftige rechtssichere Abbuchungen. Die Kfz-Steuern werden weiterhin automatisch abgebucht, so dass von den Steuerbürgern nichts zu veranlassen ist. Die Steuerbürger, die andere Steuern vom Finanzamt einziehen lassen, erhalten eine Benachrichtigung voraussichtlich im Dezember 2013.

Weitere Informationen über SEPA erhalten Sie auf der Homepage des Finanzministeriums unter www.schleswig-holstein.de/fm unter der Rubrik "Steuern>SEPA".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klinik-Zusammenschluss

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Die Klinik Passau Kohlbruck und das Orthopädie-Zentrum Bad Füssing firmieren seit Januar 2018 unter dem Namen Rehafachzentrum Bad Füssing -Passau....

Schäden nach Orkantief „Friederike“: Welche Versicherungen helfen

, Finanzen & Versicherungen, Ammerländer Versicherung VVaG

Am Jahrestag von „Kyrill“ legte Orkantief „Friederike“ Deutschland lahm. Mit Windspitzen von 203 Stundenkilometern entwurzelte es Bäume und sorgte...

Wer zahlt, wenn...

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

. · Wohngebäude- und Hausratversicherunge­n decken nicht alle Schäden · Teilkasko übernimmt Kosten bei unmittelbaren Sturmschäden am Auto ·...

Disclaimer