Sonntag, 22. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 444897

Steuerverwaltung versendet Benachrichtigungsschreiben im Rahmen von SEPA (Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum)

Kiel, (lifePR) - Alle Halterinnen und Halter von Kraftfahrzeugen in Schleswig-Holstein, die ihre Kfz-Steuern über eine Einzugsermächtigung leisten, werden im Laufe des Monats Oktober 2013 mit gesondertem Schreiben über die Weiternutzung ihrer bestehenden aktuellen Einzugsermächtigung als SEPA-Lastschriftmandat informiert. Dieses Benachrichtigungsschreiben ist eine Grundvoraussetzung für künftige rechtssichere Abbuchungen. Die Kfz-Steuern werden weiterhin automatisch abgebucht, so dass von den Steuerbürgern nichts zu veranlassen ist. Die Steuerbürger, die andere Steuern vom Finanzamt einziehen lassen, erhalten eine Benachrichtigung voraussichtlich im Dezember 2013.

Weitere Informationen über SEPA erhalten Sie auf der Homepage des Finanzministeriums unter www.schleswig-holstein.de/fm unter der Rubrik "Steuern>SEPA".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Venture Plus Fonds 4 (V+): Anleger erhalten Zahlungsaufforderung

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin meldet, wurden diverse Anleger...

ROLAND LawGuide: Neues Produkt schließt Lücke im Angebot der Rechtsschutz-Versicherer

, Finanzen & Versicherungen, ROLAND-Gruppe

ROLAND LawGuide sichert alle rechtlichen Fragen des Lebens ab – durch  telefonische Rechtsberatung, Konfliktlösung und Mediation. Der Fokus...

Zahnlücken sollen keine Lücken ins Budget reißen

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Hätte der Mensch Zähne wie der Hai, hieße es bei Zahnschäden: einfach abwarten, bis sich die neu nachgewachsene Zahnreihe aus dem Kiefer herausbildet....

Disclaimer