Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 897721

Film- und Medienfestival gGmbH Stephanstraße 33 70173 Stuttgart, Deutschland http://www.festival-gmbh.de/
Ansprechpartner:in Frau Nora Hieronymus +49 711 92546102
Logo der Firma Film- und Medienfestival gGmbH
Film- und Medienfestival gGmbH

ITFS 2022 - Die Highlights am Dienstag, 3. Mai

29. Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS)

(lifePR) (Stuttgart, )
Am morgigen 3. Mai startet das 29. Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS), das bis 8. Mai Animationsinteressierte aus der ganzen Welt für eine Woche in der baden-württembergischen Landeshauptstadt zusammenbringt. Bereits seit heute, 2. Mai, können Animations-Fans, Filmliebhaber und Professionals auf OnlineFestival.ITFS.de in der Online+ Mediathek die Filme der Wettbewerbe Internationaler Wettbewerb, Young Animation, Tricks for Kids und Trickstar Nature sowie die Filmprogramme „Ukraine Benefit“, „Animation around Europe“   und das Tricks for Kids-Schulprogramm mit ausgewählten Filmen für Schulklassen erleben. Im kostenfreien GameZone-Bereich werden die Nominierten des Animated Games Award Germany und die Local Heroes – Kokolores & Friends präsentiert.

Hier die Highlights des ITFS 2022 am 3. Mai:

ONSITE

Vor Ort startet das ITFS mit der großen Eröffnungsfeier um 19:00 Uhr im Gloria 1. Die Moderator*innen Anja Lange und Alexander Franke führen durch den Abend mit prominenten Gästen, stellen die internationalen Jurys des ITFS, die Kurzfilme des Internationalen Wettbewerb 1 und die zum größten Teil anwesenden Filmemacher*innen vor. Zu Gast bei der Eröffnung ist auch der ukrainische Produzent Michael Margulis (Kapi Animation) mit einem Statement zur kritischen Situation von Kunst und Animation in der Ukraine aufgrund der russischen Invasion.

Das beliebte Open Air-Kino auf dem Stuttgarter Schlossplatz bietet ab Dienstag ein buntes Programm für alle Filmfans. Hier sind ab 12:00 Uhr animierte Kurzfilme aus den Tricks for Kids-Wettbewerben der letzten Jahre sowie der Animationslangfilm „Fritzi – Eine Wendewundergeschichte“ zu erleben. Ab 17:00 Uhr starten Kurzfilme und Musikvideos aus dem aktuellen ITFS-Programm und den letzten Jahren. 20:15 Uhr gibt es zum Abschluss des ersten Open Air-Tages den Langfilm „Ice Age – Die Abenteuer von Buck Wild“.

Auch an weiteren Locations in Stuttgart zeigt das ITFS Animation in all ihren Facetten. Im dritten Stock des Breuninger kann noch bis 7. Mai die VR-Experience „YULLBE Go“ ausprobiert und draußen an der Fassade „SAVING WATER“ gespielt werden, ein Projection Mapping Crowd Game der PONG.Li Studios. Im direkt benachbarten DOQU (Dorotheen Quartier) gibt es ganztägig das Kurzfilmprogramm „Urban Animation“. Im Jugendhaus Mitte können die nominierten Spiele des Animated Games Award Germany getestet werden, außerdem starten die GameZone-Kids-Workshops der ComputerspielSchule Stuttgart und der Mobilen Medienschule Stuttgart Ost. Die Galerie B der Stadtbibliothek Stuttgart zeigt bis 28. Mai die Ausstellung „Elementarteilchen“ von François Chalet, dem Macher des ITFS 2022-Trailers „Back to Black!“. Die Ausstellung „Artists Support Ukraine“ ist noch bis 8. Mai im VAUND Store Stuttgart zu sehen und ist eine Kollaboration zwischen deutschen und ukrainischen Künstler*innen und ein Projekt der Artists Support Ukraine Foundation (ASU). Das Ziel von ASU ist es, Informationen über die russische Invasion in der Ukraine und die Brutalität des Krieges zu verbreiten und gleichzeitig den ukrainischen Kultursektor zu unterstützen.

ONLINE & ITFS VR HUB

Ab 14:00 Uhr geht es los mit dem ITFS Live Stream auf https://onlinefestival.itfs.de/livestream/, der das Open Air (mit einzelnen Programmabweichungen) in die weite Welt bringt. Eins der Highlights ist um 15:00 Uhr der Langfilm „Mia & The Migoo“ sowie um 20:15 Uhr der Langfilm „$9,99“. Weitere Höhepunkte in der ITFS-Online-Ergänzung sind in der virtuellen Welt des ITFS VR HUB die VR Installation „Friedenskinder“ von Causa Creations über das Wien der 1940er Jahre, die Ausstellung „Black is Back – Black & White in Computer Games“ und die GameZone Talents. Kids Kino Industry, das ITFS und die Animation Production Days laden um 16:00 Uhr ein zum kostenlosen Webinar „SMART COLLABORATION – Embracing New Technical Tools in Animation“ mit Kim Adams & Julia Parfitt (Nexus Studios London / Los Angeles) und Phil Stewart (Head of Realtime, Blue Zoo, London), moderiert von Prof. Lilian Klages. Hier geht’s zur Anmeldung!

Weitere Infos unter https://www.itfs.de/programm/  

Tickets erhältlich über: https://www.itfs.de/tickets/

Über das ITFS: Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart - Stuttgart International Festival of Animated Film (ITFS), wurde 1982 gegründet und ist eines der weltweit größten und wichtigsten Festivals für Animationsfilm. In unterschiedlichen Wettbewerbskategorien werden bis zu 65.000 Euro Preisgeld vergeben. Parallel zum ITFS findet die FMX - Film & Media Exchange statt. Als Europas größte Konferenz für Animation, Effekte, Games und immersive Medien veranstaltet die FMX gemeinsam mit dem ITFS die Businessplattform Animation Production Days, dem einzigen auf Animationsprojekte spezialisierten Koproduktion- und Finanzierungsmarkt in Deutschland. www.itfs.de

Das Projekt "ITFS & Raumwelten VR Hub" wird entwickelt im Rahmen von "dive in. Programm für digitale Interaktionen" der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.