Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 680052

Fielmann steigert Absatz, Umsatz und Gewinn Marktführer startet Ausbildungskampagne

Zwischenbericht zum 30. September 2017

Hamburg, (lifePR) - Unsere Erwartungen an die ersten neun Monate 2017 haben sich erfüllt. Mit seinen verbraucherfreundlichen Leistungen, mit Brillen zum günstigen Preis und umfassenden Garantien steigerte Fielmann Absatz, Umsatz und Gewinn.

Fielmann erhöhte in den ersten drei Quartalen seinen Absatz um 1,9 Prozent auf 6,01 Millionen Brillen (Vorjahr: 5,90 Millionen Brillen), den Außenumsatz um 4,9 Prozent auf 1.232,3 Millionen € (Vorjahr: 1.174,6 Millionen €) und den Konzernumsatz um 5,0 Prozent auf 1.059,9 Millionen € (Vorjahr: 1.009,3 Millionen €). Der Gewinn vor Steuern stieg um 7,0 Prozent auf 199,9 Millionen € (Vorjahr: 186,8 Millionen €), der Gewinn nach Steuern um 7,0 Prozent auf 141,8 Millionen € (Vorjahr: 132,4 Millionen €).

Im dritten Quartal weitete Fielmann seinen Absatz auf 2,00 Millionen Brillen aus (Vorjahr: 1,98 Millionen Brillen). Der Außenumsatz wuchs auf 419,3 Millionen € (Vorjahr: 402,7 Millionen €) und der Konzernumsatz auf 364,5 Millionen € (Vorjahr: 348,9 Millionen €). Der Quartalsgewinn vor Steuern stieg auf 76,3 Millionen € (Vorjahr: 70,1 Millionen €), der Nachsteuergewinn auf 54,1 Millionen € (Vorjahr: 49,7 Millionen €).

Zu Ende September 2017 betrieb Fielmann 718 Niederlassungen (Vorjahr: 701), beschäftigte 18.653 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Vorjahr: 17.928), davon 3.494 Auszubildende (Vorjahr: 3.251).

Fielmann treibt die Expansion voran und sucht verstärkt qualifizierten Nachwuchs. Ab 2. November lanciert Fielmann eine neue Kampagne, um zusätzliche Auszubildende zu gewinnen. Die Internetseite www.optiker-werden.de gibt Einblick in den Arbeitsalltag beim Marktführer, begeistert junge Menschen für den Beruf des Augenoptikers. Fielmann ist zuversichtlich, seine Marktposition auszubauen.

Das 4. Quartal 2017 hat drei Verkaufstage weniger als das Vorjahresquartal. Wir erwarten für das Gesamtjahr eine Steigerung von Absatz, Umsatz und Gewinn.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Scheckkartenmissbrauch durch Kriminelle – Schadenersatzansprüche gegen die Bank!

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Was können Opfer unerlaubter Bargeldabhebung durch Dritte tun? Scheck- und Kreditkarten sind grundsätzlich dadurch gekennzeichnet, dass sie...

Adoption eines Kindes: Auf was Eltern beim Versicherungsschutz achten sollten

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die Zahl der adoptierten Kinder und Jugendlichen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. In 2016 haben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes...

Tele Columbus wächst weiterhin bei allen relevanten Zielgrößen im dritten Quartal

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

. - Umsätze im Q3 wachsen um 4,3% im Jahresvergleich auf EUR 123,3 Millionen - Normalisiertes EBITDA wächst um 7,2% auf EUR 68,3 Millionen gegenüber...

Disclaimer