Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130885

"Spielend Technik erleben am Multitouch-Tisch"

FH Wedel & eyefective bei der 3. Nacht des Wissens

(lifePR) (Wedel, ) Uhrzeit: 17-24 Uhr
Ort: Ostflügel Uni Hamburg, 2. OG
Typ: Mitmach-Aktion

Die Fachhochschule Wedel hat zur Nacht des Wissens zusammen mit den Gründern des FH-Ablegers eyefactive eine Multitouch-Installation im Gepäck: Die Besucher erleben an einem berührungssensitiven Tisch auf spielerische Art physikalische Phänomene. Zum Lösen des mehrteiligen Technik-Spiels sind möglichst viele Spieler gleichzeitig hilfreich und notwendig.

Durch Berührung lassen sich technische Bauteile virtuell kombinieren. Während eine Person beispielsweise Wasser mit einer Fingerbewegung pumpt, überprüfen Mitspieler ein Rohrsystem auf Lecks. Bei richtiger Bedienung fließt Wasser durch Rohrleitungen, treiben Zahnräder einen Generator an und zucken Laser-Blitze zwischen Spiegeln.

Zu eyefactive:

eyefactive ist einer der ersten Anbieter für interaktive Computersysteme mit Multitouch- und Multimotion-Technologie. Gegründet wurde das Unternehmen 2008 von den FH-Wedel-Absolventen und Medieninformatikern Johannes Ryks und Matthias Woggon, Firmensitz ist Wedel .

FH Wedel

Die private Fachhochschule in Wedel steht seit gut 50 Jahren für Innovation und Kompetenz in der Ausbildung. Mit den internationalen Bachelor- und Masterstudiengängen Informatik, Medieninformatik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen und BWL belegt die FH bei Rankings wie dem des CHE und Die ZEIT regelmäßig Spitzenplätze.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Musikalische Komödie mit Lortzings »Die Himmelfahrt Jesu Christi« in der Peterskirche

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Die Musikalische Komödie bringt zum Reformationsjubiläum und Auftakt des Kirchentages das Oratorium »Himmelfahrt Jesu Christi« von Albert Lortzing...

Filmpremiere: Gor Margaryan - " Hydrographie " - Dokumentarfilm

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

„Hydrographie“ ist ein Dokumentarfim über die Wissenschaft und eine Selbst- und Forschungsreise. Der Künstler und Filmemacher Gor Margaryan begab...

Neu: Die NaturRADtour Karlsruhe

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Rheinauen, Hardtwald, Hochgestade & Co. – die neue NaturRADtour verbindet auf rund 48 Kilometer Rundfahrt die eindrucksvollsten Landschaften...

Disclaimer