Freiheitsfest in Wuhlingen

Zünftiges zum Ferienabschluss für Kinder und Familien im FEZ-Berlin / Samstag, 02. Sept. 2017, 18 - 21 Uhr (Einlass 17:30) / Eintritt: 3,- € / Familien 2,50 € p. P

(lifePR) ( Berlin, )
Nach 6 Wochen mittelalterlichem Ferienstadtspiel wird am Samstag, den 2. September ab 18 Uhr im FEZ-Berlin ausgiebig gefeiert!

Kinder und Familien, Spielleute, Gaukler und Handwerker treffen sich im Dorf Wuhlingen um (hoffentlich!) die Unabhängigkeit von dem Landesherren und die Freie Stadt Wuhlingen zu feiern. Mittelalterliche Musik, Jux, Tanz, Trank und Speis versprechen viel Spaß für Klein und Groß.

Für handgemachte Musik anno 1517 sorgen SPILWUT, die mit Teufelsgeige, Sackpfeifen und Co. seltene Tonarten und Rhythmen zum Besten geben. Kein Fuß wird stillstehen, wenn Meyster Findeisen zum Tanz bittet und dazu die „Benimmregeln“ für Männer und Frauen erklärt. Wer nicht mittanzen möchte, dem sei eine Fahrt mit dem Drachenexpress empfohlen. Oder ein Besuch in der Gastwirtschaft. Hier stehen süße Grütze, Adlerschenkel, Ochsenrippe und allerlei andere Spezialitäten auf der Karte. Freuen können sich alle auf den berühmt berüchtigten Feuerspeyer Robin Vogelfrey, der am Abend „ordentlich einheizen“ wird.

Die Gaukler leiten Dorfbewohner und Gäste durch die Nacht, es werden kleine, in der Ferienzeit entstandene Wunder gezeigt, Instrumente geschnitzt und von Kindern eigens hergestellte Waren auf der 1. Wuhlinger Messe gezeigt. Wer etwas kaufen möchte, braucht die richtige Währung: Thaler, Groschen und Papirlinge. Für zeitgemäßen Geldwechsel wird die Wuhlinger Bank geöffnet haben. Spätestens nach einem Ausflug auf den Turnierplatz, wo so manche Eltern sich als „edles Roß“ beweisen können, sollte auch ein Glas Gänsewein nicht fehlen.

Weitere Infos unter www.fez-berlin.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.