Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131380

Übernahme der World Poker Tour durch PartyGaming abgeschlossen

(lifePR) (Gibraltar, ) PartyGaming, der weltweit führende börsennotierte Anbieter von Online Gaming, hat für eine Summe von insgesamt 12,3 Millionen US-Dollar die Übernahme von WPT Enterprises Inc. ("WPTE") abgeschlossen. Im Rahmen einer Revenue Share-Vereinbarung wird PartyGaming in den kommenden drei Jahren zusätzlich ca. drei Millionen US-Dollar an WPTE bezahlen.

Die durch PartyGaming erworbenen Rechte beinhalten unter anderem:

- die Marke "World Poker Tour" sowie mehrere Veranstaltungen auf dem Gebiet der USA und Europa und alle weiteren Urheber- und Eigentumsrechte an der World Poker Tour
- eine Sammlung von über 150 Stunden TV-Material für Poker, die in mehr als 150 Länder ausgestrahlt werden
- den Club WPT mit mehr als 16.500 zahlenden Mitgliedern in über 37 Ländern

PartyGaming-CEO Jim Ryan kommentiert die Übernahme wie folgt: "Dieser Deal bringt zwei der bekanntesten Marken im online und offline Poker zusammen - www.partypoker.com und die World Poker Tour. Beide werden wir zum weiteren Ausbau unseres Pokergeschäfts international vermarkten. Mit der Plattform des Club WPT im Party-Branding wollen wir unsere 12 Millionen Spieler starke US-Datenbank in Schwung bringen, und auch in Europa wird es eine WPT-Plattform für Poker und Casino geben. WPT ist ein hervorragender Marketingkanal, der für PartyGaming neue Möglichkeiten eröffnet - ganz besonders für den Fall einer Neuregulierung und Lizenzierung von Online Gaming in den USA.

Dazu auch Steve Lipscomb, Gründer der WPTE: "PartyGaming war über viele Jahre ein wichtiger Partner. Unsere Marken und Aktivitäten sind bei PartyGaming in den besten Händen. Die Kombination aus zwei echten Pionieren im Bereich Poker und Online Gaming wird die weltweite Expansion der WPT weiter befördern."

Über PartyGaming

PartyGaming ist der weltweit führende börsennotierte Anbieter von Online Gaming. Gegründet 1997, ist die Gruppe im Index FTSE 250 an der Londoner Börse unter dem Symbol PRTY gelistet. Im vergangenen Geschäftsjahr konnte PartyGaming Einnahmen in Höhe von 476 Mio brit. Pfund verbuchen und erzielte damit ein clean EBITDA von 111,7 Mio brit. Pfund. Die wichtigsten Marken der PartyGaming-Gruppe sind PartyPoker.com, einer der größten Online-Pokerräume weltweit, EmpirePoker.com, PartyCasino.com, PartyBingo.com, PartyGammon.com, PartyBets.com und Gamebookers.com. Keines dieser Angebote akzeptiert Echtgeld-Einsätze von Kunden aus den Vereinigten Staaten von Amerika.

Lizensiert und reguliert durch die Regierung von Gibraltar und die Alderney Gambling Control Commission ist PartyGaming GamCare-zertifiziert als verantwortlicher Spieleanbieter.

Weitere Informationen unter www.partygaming.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer