Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155624

Talkshow "Markus Lanz"

Am Mittwoch, 07.04.2010 um 23:15 Uhr im ZDF

(lifePR) (Hamburg, ) Howard Carpendale wieder auf Tour!

Im Dezember 2003 feierte Schlagersänger Howard Carpendale sein großes Abschiedskonzert. Der erfolgreiche Sänger entschied sich, keine Konzerte mehr zu geben und keine Platten mehr zu veröffentlichen. Dieser Entschluss hielt nur wenige Jahre, denn bereits im September 2007 feierte Carpendale sein Comeback. Nun ist er wieder auf großer Deutschland Tour! Der aus Südafrika stammende Sänger lebt ein Leben auf der Sonnenseite. Seine Popularität und sein Erfolg scheinen bis heute ungebrochen, doch jeder Erfolg hat auch seinen Preis. Welchen Preis er und seine Familie bereits dafür gezahlt haben, verrät Howard Carpendale bei Markus Lanz.

Medizinische Sensation: Der Sehchip

Allein in Deutschland leben etwa 130.000 blinde Menschen. Jedes Jahr kommen 17.000 Menschen hinzu, die plötzlich erblinden. Jeder Vierte von ihnen ist an degenerativen Netzhauterkrankungen erblindet. Hierzu zählt die so genannte Retinitis pigmentosa (RP). Diese zur Zeit noch unheilbare Krankheit ist eine der häufigsten Ursachen für den Sehverlust im mittleren Erwachsenenalter.

Prof. Eberhart Zrenner vom Uniklinikum Tübingen und seinem Forschungsteam ist eine medizinische Sensation gelungen. Sie haben erblindeten RP-Patienten eine einfache Form des Sehens ermöglicht. Der Durchbruch gelang durch das Einpflanzen eines Mikrochips unter die Netzhaut. Bei dem finnischen Patienten Miikka Terho hat man die bisher größten Erfolge erzielt. Er konnte mit Hilfe des Chips wieder Formen und sogar Buchstaben und Wörter erkennen! Auch die Sängerin Corinna May ist an Retinitis pigmentosa erkrankt und von Geburt an blind.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Adventisten in England verurteilen Anschlag in Manchester

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Es gebe weder politische noch religiöse Gründe, die Aktionen der sinnlosen Brutalität rechtfertigen würden - nirgendwo und zu keiner Zeit, so...

Jugenddiakoniepreis 2017 - Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Noch gut fünf Wochen können sich Jugendliche für den Jugenddiakoniepreis 2017 bewerben. Die Diakonie in Württemberg, die Evangelische Jugend...

Disclaimer