1.Juli auf dem Fellhorn: Bergfest zur Alpenrosenblüte

Dieses Naturschauspiel wird gefeiert

(lifePR) ( Oberstdorf, )
Wenn der Berg rot sieht, wird gefeiert! Denn das Fellhorn ist als einer der schönsten Blumenberge Europas vor allem berühmt für seine Alpenrosenblüte. Dieses Naturschauspiel, ein wahrhaft rotes Wunder, zieht alljährlich in der Sommerzeit viele Besucher in seinen Bann. Und es wird in jedem Jahr mit dem traditionellen Bergfest zur Alpenrosenblüte gebührend gefeiert. Dieses Mal am 1. Juli. Die Schöllanger Musikkapelle, Trachtengruppen und Alphornbläser bieten ab 11:30 Uhr an der Station Schlappoldsee einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen. An diesem Tag ist die Fellhornbahn II bereits ab 8:30 Uhr in Betrieb.

www.das-hoechste.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.