Montag, 20. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684670

Die Gewinner des 24. Internationalen Sponsoring Awards stehen fest

Hamburg, (lifePR) - Der Fachverband für Sponsoring e.V. (FASPO) hat am Abend des 28. November 2017 die besten Sponsoring-Projekte und Agenturen des Jahres 2016 in den Kategorien Sport, Kultur, Medien, Public, Innovation, „Agentur/Dienstleister des Jahres" und „Newcomer des Jahres" mit dem Internationalen Sponsoring Award (ISA) gekürt. Zusätzlich wurde in diesem Jahr ein außerordentlicher Award verliehen – der Lifetime Achievement Award. Eine unabhängige Expertenjury hat die zahlreichen Projekteinreichungen und Unternehmensvorstellungen gesichtet, bewertet und folgende Gewinner ermittelt:

Sport:

Award:
Die Deutsche Kreditbank erhielt für das Projekt „We have a stream“ mit ihrem DKB-Livestream zur Handball-WM 2017 den Award in der Kategorie Sport.

Award:
Ein zweiter Award in dieser Kategorie ging an UBS und die Agentur Weltklasse Zürich für das Projekt „UBS Kids Cup“.

Auszeichnung:
Des Weiteren wurden Coca-Cola und die Agentur W-com für die „Kampagne zur UEFA EURO 2016™“ ausgezeichnet.

Kultur:

Auszeichnung:
In der Kategorie Kultur ging die Auszeichnung an Fraport und die Agentur 2bp communications für das Projekt „Dorian Gray 2.0 – Sponsoring des BigCityBeats World Club Dome 2016“.

Medien:

Auszeichnung:
Ausgezeichnet in der Kategorie Medien wurden Daimler und die Agentur LOCAVI für das Projekt „Project CARS 2 X Mercedes-Benz“.

Public:

Award:
In der Kategorie Public erhielt den Award Helsana Versicherungen mit der Agentur FCB Zürich und dem Projekt „Avatar Kids“.

Auszeichnung:
Ausgezeichnet in der Kategorie Public wurde Mercedes-Benz mit brands and emotions sowie brand spiders für das Projekt „#SneakersforGood“.

Innovation:

Award:
Der Award in der Kategorie Innovation ging an die Wüstenrot Bausparkasse und deren Agentur FUSE – Omnicom Media Group Germany GmbH für das Projekt „Wüstenrot ESL-Sponsoring“.

Auszeichnung:
Die Auszeichnung in der Kategorie Innovation erhielten die BMW Group und Millhaus für das Projekt „MINI x Channel Islands Brand Partnership“.

Agentur/Dienstleister des Jahres:

In der Bewertungskategorie „Agentur/Dienstleister des Jahres" hat brands and emotions den Award gewonnen (siehe oben).

Lifetime Achievement Award:
Causales erhielt den diesjährigen Sonderaward „Lifetime Achievement“.

Newcomer des Jahres:
Zum „Newcomer des Jahres“ wurde die Agentur brand spiders gekürt.

Hall of Fame:
Im Rahmen der Verleihung des 24. Internationalen Sponsoring Awards im Journalisten-Club der Axel-Springer SE in Berlin wurde Carsten Schmidt, CEO von Sky Deutschland, nach einer Laudatio von Jörg Wacker, Vorstand FC Bayern München AG, in die FASPO Hall of Fame des Sponsorings aufgenommen.

Die Mitglieder der diesjährigen Expertenjury waren:

• Jean-Baptiste Felten, Juryvorsitzender, Vizepräsident FASPO Schweiz, Gründer und Geschäftsführer Felten & Compagnie AG
• Mag. Brigitte Kössner-Skoff, Geschäftsführung Initiativen Wirtschaft für Kunst
• Ingo Rentz, Redaktion HORIZONT
• Dr. Jan Lehmann, Geschäftsführer Nielsen Sports Deutschland GmbH
• Torsten Wirwas, Managing Director M&C Saatchi Berlin GmbH
• Professor Dr. Sascha Schmidt, Seniorprofessor, Lehrstuhlinhaber und Leiter des Center for Sports and Management (CSM) an der WHU – Otto Beisheim School of Management

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

USA: Adventistische Klinik als Top-Krankenhaus eingestuft

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das amerikanische Nachrichtenmagazin U.S. News & World Report hat Mitte August eine Rangliste medizinischer Einrichtungen in den USA für 2018-19...

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Disclaimer