Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 263888

Pro Job Soest": Enge Zusammenarbeit in (Süd-)Westfalen

konaktiva Dortmund trifft Karrieretag-Soest

Iserlohn, (lifePR) - .
- Für noch besseren Berufsstart: Bewährte Kooperation der beiden Großen auf dem Gebiet der Jobmessen

Gemeinsame Sache machten auf dem Campus Soest zwei der ganz großen Akteure auf dem Gebiet der Jobmessen: "konaktiva Dortmund" traf sich mit "Karrieretag Soest". Beide werben gegenseitig für ihre Veranstaltungen, um jungen Leuten den Einstieg in den Job zu erleichtern, denn auf den beiden Messen trifft man - unter der großen Zahl von Ausstellern mit Jobangeboten - leichter den richtigen zukünftigen Arbeitgeber, und vielleicht sogar seinen "Traumjob"!

Dabei ist dieses "Ziehen am gleichen Strick", die Zusammenarnbeit in der Organisation ihrer Veranstaltungen und der gegenseitige Besuch auf den Messen, für konaktiva und Karrieretag schon längst gut eingefahren: "Kooperation ist auch auf diesem Gebiet sinnvoller und nüztzlicher als Kooperation",erläutert Spörer das gemeinsame Konzept.

Positive Absprachen für Besucher - Bus-Anreise mit Komfort

Anlass war des Treffens in der Mensa Soest war die bevorstehende "konaktiva Dortmund": Nur noch wenige Tage sind es bis zu dieserr Jobmesse, und daher war ein Team der konaktiva in die Mensa des Campus Soest gekommen, um dort noch mal kräftig die Werbetrommel zu rühren: Denn der Besuch der konaktiva lohnt sich für alle, die auf Jobsuche sind, oder ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit suchen.

Und es wird konaktiva-Besuchern aus dem Soester Gebiet an den kommenden drei Messetagen durch einen erstmals eingesetzten Bus besonders einfach gemacht, dort hin zu kommen: Der Bus fährt jeweils am 8., 9. und 10. Oktober um 10:30 Uhr an der Campuseinfahrt am Windmühlenweg ab: Allerdings gibt es keine Mitnahmegarantie nach Dortmund, falls der Bus voll ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer