Donnerstag, 23. März 2017


  • Pressemitteilung BoxID 537002

Mainzer Mediendesigner gewinnen beim LICHTER Filmfest

(lifePR) (Mainz, ) "Ein bisschen Normalität", die Bachelorabeit der Mediendesigner Michael Schaff und Thomas Toth von der Hochschule Mainz, ist beim 8. LICHTER Filmfest in Frankfurt mit dem Preis für den "Besten Regionalen Kurzfilm" ausgezeichnet worden.

Der Film erzählt die Geschichte der 33-jährigen Julia, die den Großteil ihres Lebens in der Frankfurter Drogenszene verbracht hat. Die Geburt ihres Sohnes Samuel vor drei Jahren hat ihr Leben verändert und ihr neue Hoffnung gegeben. Der Film beschreibt authentisch das Leben einer jungen Frau zwischen Drogensucht und Mutterrolle. Die Zukunft ist unsicher, aber Julia und Samuel bewahren sich ein bisschen Normalität.

"Eine gute Schauspielerin?", fragt man sich in den ersten Sekunden und erhofft es in den nächsten. Dann erkennt man das Genre und wehrt sich, doch es ist überwältigend intensiv, das bisschen Normalität von Julia und Samuel.

Das LICHTER Filmfest findet jährlich in Frankfurt am Main statt und hat sich zur Aufgabe gemacht, Filme aus der Region zu fördern und zu präsentieren. Es will vor allem die Facetten des Lebens in den Mittelpunkt rücken, die im Kino- und Fernsehalltag zu kurz kommen.

Weite Informationen unter:
http://www.lichter-filmfest.de/de/festival/lichter-preistraeger/lichter-filmpreise/lichter-filmpreise-2015.html

Ein bisschen Normalität
Regie: Thomas Toth / Michael Schaff,
D 2014, Dauer: 15:30 Min.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erleben Sie Stephan Ehlers live auf der Leipziger Buchmesse

, Kunst & Kultur, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Vom 23. bis 26. März findet die Leipziger Buchmesse statt und viele viele Autoren präsentieren ihre neuen Bücher. Seit fünf Jahren ist auch Stephan...

"Merci Cherie" und das Leipziger Symphonieorchester - eine Hommage an Udo Jürgens

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Eine vollkommene Inszenierung unbändiger Leidenschaft. Das Programm und emotionelle musikalische Potpourri feiert das Lebenswerk des Ausnahmesängers...

Operette - Porträt und Handbuch

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Der  deutsche Literaturwissenschaf­tler und Theaterkritiker Volker Klotz präsentiert am Sonntag, 26. März, 11 Uhr sein Buch »Operette. Porträt...

Disclaimer