Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131669

Neuer Masterstudiengang "Financial Management" stellt sich vor Informationsveranstaltungen am 18.11.2009 und 16.12.2009

Ingolstadt, (lifePR) - Im Sommersemester 2010 startet an der Hochschule für angewandte Wissenschaften FH Ingolstadt der neue Verbund-Masterstudiengang "Financial Management". Das duale Studienangebot richtet sich an Bachelorabsolventen mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund, die parallel zu einem Einstieg ins Berufsleben die nächste akademische Qualifizierungsstufe erreichen wollen.

Inhaltlich fokussiert sich der Master auf die Themengebiete Finance, Controlling und Accounting. Ein vierwöchiger Auslandsaufenthalt macht das viersemestrige Programm zusätzlich attraktiv. Das Studium ist fallstudien- und projektorientiert und ermöglicht durch virtuelle Lernelemente und Blockveranstaltungen eine zeitlich und räumlich flexible Studienorganisation. Die Vorteile für die künftigen Studenten dieses in Bayern einzigartigen Studiengangs sind vor allem die hohe Praxisorientierung, die internationale Ausrichtung des Programms und nicht zuletzt die Möglichkeit sich an der Hochschule weiterzuentwickeln ohne dabei Zeit für Berufserfahrung zu verlieren.

Die Hochschule Ingolstadt lädt alle Interessenten herzlich ein, sich an den Informationsabenden am 18.11.2009 und 16.12.2009 jeweils um 18.00 Uhr in Raum E001 ein genaueres Bild vom Verbundmaster "Financial Management" zu machen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer