1. Tag der Industrial IT Security an der FH Aachen

(lifePR) ( Aachen, )
Moderne industrielle Anlagen sind hochgradig vernetzt und erlauben es Unternehmen, effizienter, umweltfreundlicher und kundenorientierter zu produzieren. Mit der Anbindung der Anlagen an die Unternehmens-IT und das Internet verändern sich jedoch auch die Risiken. Immer häufiger berichten Fachkreise und Medien von erfolgreichen Angriffen auf Unternehmen. Die Bundesregierung hat darauf mit dem Erlass eines IT-Sicherheitsgesetzes für kritische Infrastrukturen reagiert und ihre Cyber-Sicherheits-Strategie angepasst. Das Management von Industrieunternehmen ist gefordert, das Office-IT-Sicherheitskonzept auf den Fertigungsbereich auszuweiten.

Am 15. Februar 2017 veranstaltet die FH Aachen von 11 bis 18.30 Uhr am FH-Standort in der Eupener Straße 70, Gebäude D, zum ersten Mal eine Tagung zum Thema Industrial IT Security mit dem Ziel, das Verständnis für die Problematik bei allen Beteiligten – Management, Office-IT und Fertigungs-IT – zu fördern und potentielle Lösungen zu diskutieren. Vorgestellt werden zum einen Gefährdungen einzelner Systeme durch Angriffe und zum anderen spezifische Lösungen zur Risikoreduktion.

Vorläufiges Programm:


Begrüßung durch den Rektor der FH Aachen, Prof. Dr. Marcus Baumann
Begrüßung und Vorstellung der Tagung, Prof. Dr. Marko Schuba, Hans Höfken, FH Aachen
Industrie 4.0 und IT-Sicherheit – 3 Welten wachsen zusammen
Angriffe auf Beckhoff-Systeme
IT-Sicherheit von IoT-Geräten
Industrial Security: Siemens-Konzept und Anwendung in Siemens-Werken
Herangehensweise zur Überprüfung der technischen Sicherheit von speicherprogrammierbaren Steuerungen
Blackout Prevention - Cyber Angriffe auf Industrieanlagen erkennen und verhindern
NG Firewall im industriellen Umfeld, geht das?
Produktionsausfälle, Angriffe, Interne Täter - Spurensuche im Netzwerkverkehr
Sicherheitsmonitoring mit Bro im industriellen Umfeld
Intrusion Detection des ICS Protokolls EtherCAT


Anmeldung und weitere Informationen zu Begleitseminaren finden Sie unter: www.industrial-it-security.fh-aachen.de . Der Eintritt zur Tagung ist frei, um Anmeldung wird gebeten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.