Hossa: RADIO Reeperbahn schenkt Schlager-Fans eigenen Kanal

(lifePR) ( Hamburg, )
Hunderttausende Hamburg-Fans und -Touristen feiern ihren Schlager jedes Jahr mit einer riesigen Parade vom Heiligengeistfeld über die Reeperbahn durch die Stadt. Allein 2011 waren trotz schlechten Wetters rund 350.000 singende Menschen diesem Zug aus 45 Trucks in Hamburg gefolgt. Dieses Lebensgefühl will RADIO Reeperbahnmit einem Programm erhalten, das immer gute Laune verbreitet - nicht nur am Wochenende oder in der Nacht.

Ein bisschen Spaß muss sein

Seit heute sendet das Internetradio neben dem Hauptprogramm nicht nur die Hits von St. Pauli, sondern auch Schlager über einen eigenen Kanal. Unter www.radio-reeperbahn.de ist das Programm überall erreichbar. Am Computer, unterwegs über SmartPhones oder über Internet- und WLAN-Radios für Küche, Bad und Schlafzimmer. Schlager-Stars wie Roy Black oder Connie Francis, Rex Gildo, Katja Ebstein und Roberto Blanco aber auch Udo Jürgens oder Jürgen Drews begeistern ganze Generationen. In der Kindheit waren Sie prägend. Heute wecken ihre Erfolge Glücksgefühle und regen zum Mitsingen an. Das hat einen guten Grund: "Als Schlager werden allgemein leicht eingängige instrumentalbegleitete Gesangsstücke der Popularmusik mit oft deutschsprachigen, weniger anspruchsvollen, oftmals auch sentimentalen Texten bezeichnet." So steht es in der Wikipedia. So lieben es die Fans. Und so hören sie es ab sofort bei RADIO Reeperbahn - Schlager.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.