Exklusive Vielfalt: EWTC erweitert Programm in 2010

(lifePR) ( Köln, )
Der Reiseveranstalter EWTC baut sein Programm für das Jahr 2010 weiter aus. Neben bewährten Zielgebieten, wie Dubai oder den Malediven, bieten die Luxusexperten ab sofort auch Traumurlaub auf den Bahamas und Réunion an. Zudem können EWTC-Kunden auf ein kontinuierlich wachsendes Hotel- und Rundreisen-Angebot innerhalb Europas zurückgreifen.

Mit den Bahamas nimmt das Kölner Unternehmen erstmals eine Destination jenseits des Atlantiks in sein Portfolio auf. Jedes der luxuriösen Vier- bis Sechs-Sterne-Häuser liegt auf Paradise Island, einer der Hafenstadt Nassau vorgelagerten Insel. Der auffälligste Hotelkomplex ist das Atlantis, dessen gleichnamiges Schwesterhotel in Dubai seit November 2008 für Furore sorgt.

Mit Réunion hält EWTC optimale Kombinationsmöglichkeiten im Indischen Ozean bereit. Ein Aktiv-Aufenthalt auf der Vulkaninsel ist die ideale Ergänzung zum entspannten Badeurlaub auf Mauritius, besonders für Naturliebhaber. Grandiose Bergkulissen, zerklüftete Lavalandschaften, unzählige Wasserfälle sowie dichte Regen- und Nebelwälder laden zu ausgiebigen Wanderungen ein.

EWTC-Geschäftsführer Michael Janusch: "Wir freuen uns, unseren Kunden mit den neuen Zielgebieten noch mehr Auswahl für die individuelle Reiseplanung zu bieten. Außerdem reagieren wir auf die gesteigerte Nachfrage von europäischen Urlaubsregionen, indem wir unsere Kollektion dort stetig erweitern. Derzeit zählen über 100 Spitzenhotels in Europa dazu."

Das komplette EWTC-Programm sowie tagesaktuelle Preise gibt es auf www.ewtc.de. Eine ausführliche, unverbindliche Beratung erhalten Reiselustige beim ortskundigen Reservierungsteam unter Tel. + 49 (221) 8011120.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.