Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66586

Bundeskartellamt bestätigt: EWE ist preisgünstig und effizient

Oldenburg, (lifePR) - EWE hat günstige Erdgaspreise und arbeitet effizient. Zu diesem Schluss kommt das Bundeskartellamt nach einem Vergleich mit anderen Gasversorgern. Die Bonner Behörde möchte EWE daher als weiteres Vergleichsunternehmen in den derzeit gegen andere Energieversorger geführten Gasmissbrauchsverfahren heranziehen. Damit bestätigt erneut eine unabhängige Institution, in diesem Fall das Bundeskartellamt, die günstigen Erdgaspreise und die hohe Effizienz des norddeutschen Energiekonzerns.

Gestützt auf das vom Bundesgesetzgeber im Dezember 2007 erlassene Gesetz zur Bekämpfung von Preismissbrauch im Bereich der Energieversorgung hat das Bundeskartellamt im Frühjahr 2008 wegen des Verdachts missbräuchlich überhöhter Erdgaspreise gegen rund 35 Gasversorgungsunternehmen Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bei seinen Untersuchungen hat sich das Bundeskartellamt auf die Erdgaspreise für die Belieferung von Haushalts- und Kleingewerbekunden (sog. Standard-Lastprofilkunden) konzentriert. Wegen seiner seit jeher im bundesweiten Vergleich günstigen Erdgaspreise wurde EWE vom Bundeskartellamt um Vergleichszahlen gebeten. Der Energiedienstleister hatte der Wettbewerbsbehörde daraufhin umfangreiche Daten unter anderem zu den an seine Kunden gelieferten Erdgasmengen, seinen Erdgasbezugskosten, gezahlten Netznutzungsentgelten, Konzessionsabgaben und zu seinen aus der Belieferung der Haushalts- und Kleingewerbekunden erzielten Erlösen zur Verfügung gestellt. Das Bundeskartellamt hat EWE jetzt das Ergebnis der Auswertung der von EWE für 2007 übermittelten Daten mitgeteilt: EWE ist im Vergleich zu anderen Gasversorgern preisgünstig und effizient.

EWE Aktiengesellschaft

EWE mit Hauptsitz in Oldenburg ist eines der größten Energieunternehmen in Deutschland. Das Leistungsspektrum des Konzerns umfasst Strom-, Gas- und Wasserversorgung, Energie- und Umwelttechnik, Gastransport und -handel sowie Telekommunikation und Informationstechnologie. Damit bietet EWE klassische und innovative Dienstleistungen aus einer Hand. Die Netz-Infrastruktur von EWE zeichnet sich aus durch hohe technische Qualität, Versorgungssicherheit und wirtschaftlich effizienten Betrieb. Frühzeitig hat EWE seine Kernkompetenzen zum Betreiben komplexer Netze und sein umfassendes Know-how an Fernwirk- und Regeltechnik zu einem zukunftsorientierten Multi-Service-Angebot ausgebaut. Über das angestammte Geschäftsgebiet in Norddeutschland hinaus ist EWE auch in den neuen Bundesländern, Polen und in der Türkei erfolgreich tätig. Der EWE-Konzern beschäftigte Ende 2007 rund 4.700 Mitarbeiter und setzte 4,7 Mrd. Euro um.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Riester-Sparer sollten ihren Vertrag einmal jährlich prüfen. Denn jegliche Gehaltserhöhung, auch per Tarifabschluss oder Berufsgruppensprung,...

Firmenjubiläum bei der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 1. September 2017 beging Herr Josef Huber sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der BKK ProVita in Bergkirchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde...

uniVersa setzt auf Versicherungsbedingungen in digitaler Form

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die uniVersa setzt ihre Digitalisierungsstra­tegie fort. Nach der elektronischen Unterschrift, über die ein digitaler Abschluss rechtssicher...

Disclaimer