Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64050

EVN CUP 2008

Spannungsgeladen verlief das Promi-Rennen beim diesjährigen EVN-CUP!

(lifePR) (Maria Enzersdorf, ) Auf schnellen Elektrofahrrädern waren fahrerisches Können aber auch Muskelkraft gefordert. Der Sieger Andreas Jäger war von seinem umweltfreundlichen Flitzer begeistert. Knapp dahinter auf den Plätzen: Dancing Stars Alice Guschelbauer und Balázs Ekker, Ö3 DJ Alex List, Thomas Schäfer-Elmayer, Miss Austria 2007 Christine Reiler, Melks Bürgermeister Thomas Widrich, Landesgeschäftsführer LAbg. Gerhard Karner und NR Hertha Mikesch.

Die Starter waren auch begeistert vom Weltrekordversuch auf dem Wachauring in Melk. Zur längsten Parade alternativ betriebener Autos kamen 168 Piloten mit Ihren umwelfreundlichen Fahrzeugen. Diese bildeten einen 3 km langen Autocorso. Die Eintragung ins Guinness(TM) Buch der Rekorde wird derzeit geprüft.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitsubishi beim Signal Iduna Cup in Dortmund

, Sport, MMD Automobile GmbH

Sechs Mitsubishi Fahrzeuge als Siegerpreise Mits­ubishi Reitsportförderung wird fortgesetzt Mitsub­ishi präsentiert sich auch in diesem...

HC Erlangen verlegt sein Heimspiel gegen die Füchse Berlin

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen muss sein Heimspiel in der Arena Nürnberger Versicherung gegen die Füchse Berlin vom 8. März 2017 auf den 9. März 2017 um 19.00...

Mario Basler wird Markenbotschafter von top12.de

, Sport, Printmania GmbH

Der Online-Shop www.top12.de bekommt prominente Unterstützung: Der ehemalige Bundesliga- und Nationalspieler Mario Basler wird ab sofort Markenbotschafter...

Disclaimer